Beşiktaş unterschreibt Drei-Jahres-Vertrag mit Slaven Bilic

Nach dem Abgang von Samet Aybaba zum Ende der vergangenen Saison waren die Adler aus Istanbul auf der Suche nach einem Nachfolger. Der 44-jährige Kroate Slaven Bili unterschreibt nun einen Drei-Jahres-Vertrag bei Beşiktaş.

Nun ist es offiziell. Nach vielen Gerüchten um den neuen Trainer, hat Beşiktaş Slaven Bilic der Börse gemeldet. Der vor kurzem noch bei Lokomotiv Moskau tätige Coach, löste erst vergangene Woche seinen Vertrag auf.

Für viele ist es eine Überraschung, dass Slaven Bilic beim Drittplatzierten der vergangenen türkischen Süper Lig unterschreibt. Denn: In der kommenden Saison wird Beşiktaş weder im eigenen Stadion spielen können, noch sind sie nach der Europasperre durch die UEFA im internationalen Wettbewerb vertreten.

Mehr  zum Thema:

Olympia 2020: IOC hat noch immer kleinen klaren Favoriten
UEFA: Beşiktaş und Fenerbahçe vom europäischen Wettbewerb ausgeschlossen
Mittelmeerspiele 2013: Türkische Athleten schreiben Geschichte

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.