Damen-Basketball EM 2013: Türkei spielt im Halbfinale gegen Gastgeber Frankreich

Die türkischen Basketball-Damen konnten sich beim gestrigen Spiel gegen Weißrussland durchsetzen und stehen im Halbfinale der EM 2013. Dort erwartet sie Gastgeber Frankreich, der als Favorit für den Titel gehandelt wird.

Die türkische Nationalmannschaft ist bei der Damen-Basketball-EM in das Halbfinale eingezogen und wird am 28. Juli, um 20 Uhr gegen Gastgeber Frankreich spielen. Zuvor konnten sich die Türkinnen im Viertelfinale mit einem 55-41 gegen Weißrussland durchsetzen.

Der Trainer der türkischen Erfolgsmannschaft, Ceyhun Yıldızoğlu, ist der Ansicht, dass ihnen eine schwere Aufgabe bevorstehe, berichtet die Sportzeitschrift Maraton. Doch möglich sei alles.

„Wir möchten unbedingt ins Finale und Europameister werden. Um im Halbfinale bestehen zu können, müssen meine Spielerinnen einen Zahn zulegen und fehlerlos agieren. Ich hoffe, dass wir eine türkische Nationalmannschaft sehen werden, die alles aus sich herausholt.“

Zuvor waren die türkischen Damen bei der Olympiade 2012 im Viertelfinale gegen Russland mit einem knappen Ergebnis von 63-66 ausgeschieden (mehr hier). 2011 konnte die Mannschaft bei der EM in Polen Silber holen. Sie unterlag im Finale ebenfalls gegen Russland.

Mehr zum Thema:

Volleyball: Türkische Frauen holen zweiten Europacup in drei Jahren
Zurück in der Heimat: Türkischen Olympioniken wird in Istanbul ein herzlicher Empfang bereitet
Basketball EM: Türkische U 16-Nationalmannschaft schlägt Frankreich im Finale!

 

 

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.