Bundesliga: Augsburg steht vor Verpflichtung von Halil Altıntop

Die Gerüchteküche um Halil Altıntop brodelt. Nachdem bekannt wurde, dass der 30-jährige Stürmer seinen Vetrag mit Trabzonspor augelöst ht, steht nun offenbar ein Wechsel zum Bundesligisten in Augsburg kurz vor dem Abschluss.

Halil Altıntop soll beim FC Augsburg wohl einen Zwei-Jahres-Vertrag bekommen. Für den Stürmer wird der Verein offenbar keine Ablöse zahlen müssen. Er war erst 2011 von der hessischen Bankenmetropole in die Türkei gewechselt (mehr hier).

Erst Ende Juni löste der 30-jährige Fußballer seinen Vertrag ein Jahr vor dem eigentlichen Auslaufen beim türkischen Erstligisten Trabzonspor auf und wechselt somit ablösefrei. Hintergrund der Trennung seien finanzielle Schwierigkeiten des türkischen Vereins. Für Halil Altıntop wäre der FC Augsburg übrigens bei weitem nicht das erste Engagement in der Bundesliga. So der Sender Sky News. Nach 1.FC Kaiserslautern, FC Schalke 04 und zuletzt Eintracht Frankfurt, wäre FC Augsburg die vierte Bundesligastation für den ehemaligen türkischen Nationalspieler und zweifachen Familienvater.

Nun soll der gebürtige Gelsenkirchener, der schon in mehr als 200 Bundesliga-Spielen mit 47 Toren glänzen konnte, bei den Schwaben die Rückennummer 7 erhalten. Offenbar wird er noch im Trainingslager in Ruhpolding zur Mannschaft stoßen. Das berichtet der kicker.

Mehr zum Thema:

FIFA U20 WM: Türkei steht im Achtelfinale

Dopingskandal weitet sich aus: 13 türkische Athleten positiv getestet

Damen-Basketball EM 2013: Türkei spielt im Halbfinale gegen Gastgeber Frankreich

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.