Lady Gaga: Sie ist die bestverdienendste Künstlerin unter 30

Das alljährliche Forbes-Ranking hat es zutage gebracht: US-Popstar Lady Gaga ist derzeit die bestverdienendste Künstlerin unter 30 Jahren. Die führende des Vorjahres, Taylor Swift, musste sich diesmal mit Rang drei zufrieden geben.

Geschätzte 80 Millionen Dollar hat US-Megastar Lady Gaga in den vergangenen zwölf Monaten verdient. Und das, obwohl sie auf Grund ihrer schweren Hüft-Operation nicht einmal ihre Tour beenden konnte. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Im aktuellen Forbes-Ranking der bestverdienendsten Künstler unter 30 schafft es die Sängerin in diesem Jahr auf Platz eins.

2012 reichte ihr Verdienst lediglich für den vierten Rang innherhalb der illustren Runde. Ganz oben auf dem Treppchen landete damals 22-jährige Countrysängerin Taylor Swift. Satte 57 Millionen US-Dollar hatten ihr von Mai 2011 bis Mai 2012 allein die Plattenverkäufe, Toureinnahmen oder andere Dinge, wie etwa CoverGirl Cosmetics eingebracht (mehr hier). Diesmal schafft sie es mit 55 Millionen Dollar gerade noch auf Rang drei. Hinter Justin Bieber, der 58 Millionen Dollar einstreichen konnte.

Lady Gaga: Da wäre noch mehr gegangen

Forbes ist überzeugt: Lady Gaga hätte durchaus noch mehr verdienen können, wenn sie im vergangenen Februar nicht Teile ihrer Welttournee hätte absagen müssen.

Forbes ermittelte das in Zusammenhang mit ihrer künstlerischen Tätigkeit erwirtschaftete Einkommen in der Zeit von Juni 2012 bis Juni 2013. Befragt wurden hierzu die Agenten, Manager, Produzenten und leitende Angestellte der jungen Leute.

Ebenfalls in den Top Five 2013 befindet sich Calvin Harris mit 46 Millionen Dollar sowie Rihanna, die 43 Millionen verdient hat. Adele, die im vergangenen Jahr erstmals im Ranking auftauchte, schaffte es mit 25 Millionen Dollar immerhin auf Rang acht.

Den höchsten Neueinstige legte übrigens Jennifer Lawrence hin. Mit 26 Millionen verdienten Dollar findet sich die junge Dame derzeit auf Platz sieben. Abgerundet werden die Top Ten durch die Twilight-Stars Kristen Stewart (mehr hier) und Taylor Lautner, die jeweils 22 Millionen mehr auf ihrem Konto haben.

Mehr zum Thema:

Forbes Liste der 100 einflussreichsten Frauen: Güler Sabancı ist die einzige Türkin
Lady Gaga: Tierschutzaktivisten sind „kindisch“!
Taylor Swift schlägt Justin Bieber: Sie ist der bestverdienendste Star unter 30

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.