Bundesweit​e Fahndung: Deutsch-Tü​rke erschießt Tochter und verletzt Ehefrau

Ein türkischstämmiger Vater hat in der Familienwohnung auf seine 19-jährige Tochter und seine Ehefrau geschossen. Die Tochter ist tot. Seine Ehefrau schwebt in Lebensgefahr. Der 50-jährige Cemil G. ist auf der Flucht.

In Essen hat am Mittwochabend ein deutsch-türkischer Familienvater seine 19-jährige Tochter in der Wohnung der Familie erschossen. Der 50-jährige Cemil G. soll auch auf seine Frau geschossen haben. Sie wird im Krankenhaus ärztlich versorgt und schwebt in Lebensgefahr. Aktuell findet eine bundesweite Großfahndung statt. Denn Cemil G. konnte den Tatort rechtzeitig verlassen und ist seitdem flüchtig.

Das geht aus einer Mitteilung der Polizei NRW-Essen hervor.

„Die eingerichtete Mordkommission nahm noch in der Nacht die Arbeit auf und befragt zur Zeit Angehörige und Hinweisgeber. Der gesuchte Cemil G. soll 1,76 Meter groß und etwa 76 Kilogramm schwer sein. Er hat schwarzes gelocktes Haar und war mit schwarzer Hose und schwarzem Hemd bekleidet. Hinweise zu dem vermutlich großkalibrig bewaffneten Mann nimmt jede Polizeidienststelle unter der Notrufnummer 110 entgegen.“

Die WAZ berichtet, dass in der Vergangenheit die Polizei immer wieder bei der Familie aufgrund von häuslicher Gewalt eingreifen musste. Gegen Cemil G. soll deshalb ein Hausverbot verhängt worden sein.

Er sei schon vor einigen Jahren ausgezogen. Der Verdächtige soll Inhaber eines Eiscafés gewesen sein. Doch seit einigen Jahren soll er in finanzielle Not geraten sein. „Zuletzt hat er in der Eisdiele geschlafen“, so ein Anwohner.

Mehr zum Thema:

Protest zum Valentinstag: Türkische Frauen tanzen gegen Gewalt
Ehrenmord: Vater der Kurdin Arzu Ö. erhält Haftstrafe
Getötet, weil er homosexuell war: 14-Jähriger stirbt im Kugelhagel von Vater und Onkel

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.