Ausleihe: Holt sich Galatasaray Real Madrids Di Maria?

Angel Di Marie selbst will weiterhin für Real Madrid spielen. Sein Verein soll jedoch angeblich schon grünes Licht für Transfergespräche gegeben haben. Neben Arsenal ist nun auch Galatasaray nun mit von der Partie.

Nachdem Arsenal seit Wochen Di Maria für sich gewinnen will, bemüht sich nun auch Galatasaray mit allen Mitteln um den Real Madrid Spieler Angel Di Maria. Der argentinische Nationalspieler selbst ist davon alles andere als begeistert.

Zu den möglichen Wechselzielen des 25-jährigen Di Maria gehört nun auch der türkische Verein Galatasaray. Der Vorstand von Real Madrid habe sich türkischen Medienberichten zufolge bereits mit Galatasaray-Präsident Ünal Aysal zusammengesetzt, um eine Ausleihe zu besprechen. Galatasaray habe grünes Licht für Gespräche mit Di Maria erhalten.

„Ich verstehe, dass der Klub sich verstärken möchte. Aber ich habe bis 2018 unterschrieben und mein Wunsch ist es, weiter im Bernabeu zu spielen“, zitiert fussballeuropa.com Di Maria.

Mehr zum Thema:

UEFA: Fenerbahçe braucht Wunder zum Weiterkommen – CAS Urteil folgt
Für die sportliche Karriere: 92 Ausländer werden türkische Staatsbürger
Sorge um Fans und Spieler: FIFA-Präsident Sepp Blatter will Klarheit über russisches Anti-Schwulen-Gesetz

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.