Washington: Schießerei auf Marine-Stützpunkt

Auf einem Marine Stützpunkt der US-Navy ist es am Montag zu einer Schießerei gekommen. Ein Mann soll acht Menschen verletzt werden. Die Polizei jagt den Mann. Am Flughafen Reagan dürfe keine Maschinen mehr starten.

Ein Schütze hat auf dem Gelände eines Marine Stützpunktes in Washington sechs Zivilisten und zwei Polizisten durch Schüsse verletzt. Der Täter hat sich in einem Raum auf dem Gelände verbarrikadiert, meldet die Washington Post. Die Polizei und das FBI jagen den Mann und haben eine Warnung ausgegeben, dass ein aktiver Schütze auf dem Gelände unterwegs ist.

Das Gebiet um den Stützpunkt wurde weiträumig abgesperrt. Auf dem Flughafen reagon bei Washington wurde ein Startverbot für alle Maschinen erteilt.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.