Zweite Europäische Halal-Konferenz findet in Köln statt‏

In Köln findet am 6. Oktober die zweite Halal-Messe statt. Veranstalter sind die größte Nahrungsmittelmesse ANUGA und Deutsch Türkische Food. Halal-Produkte sind Lebensmittel, die muslimischen Vorschriften entsprechend hergestellt werden.

Auf der größten Lebensmittel- und Getränkemesse ANUGA wird die Zweite Europäische Halalkonferenz in Köln stattfinden. Am 6. Oktober erwarten die Veranstalter ANUGA und Deutsch-Türkisches Food Forum an Halal-Produkten interessierte Gäste aus ganz Europa.

Halal-Produkte, also Lebensmittel im Einklang mit muslimischen Vorschriften, haben in Deutschland eine Zielgruppe von vier Millionen Muslimen. Diese geben im Jahr fünf Milliarden Euro für Nahrungsmittel aus.

Auf dem Programm stehen Vorträge über den Halal-Markt in Deutschland und Frankreich sowie zu Zukunftsperspektiven der Branche. Thema wird auch ein einheitliches Qualitätszeichen für Halal-Produkte in ganz Europa sein. Der Besuch der Messe erfordert eine Anmeldung.

Mehr zum Thema:

Halal-Expo Stuttgart: Der Markt für islamische Produkte wächst
Halal-Produkte: Hilfsorganisation will Medikamente mit türkischem Blut herstellen
Tourismus: Türken, nicht Araber, bevorzugen Halal-Hotels

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.