Champions League: Galatasaray mit Mancini-Debüt gegen Juventus Turin

Nach der Heimpleite gegen Real Madrid muss Galatasaray an diesem Mittwoch in Italien gegen Juventus Turin ran. Dabei gibt Roberto Mancini ausgerechnet in seinem Heimatland sein Debüt für Galatasaray. Spielbeginn wird um 20:45 Uhr im Juventus Stadion sein. Gepfiffen wird die Partie vom ungarischen Schiedsrichter Viktor Kassai.

Ausgerechnet gegen die Lieblingsmannschaft seiner Kindheit muss Roberto Mancini sein Debüt für Galatasaray geben. Wie der italienische Trainer bei der Pressekonferenz für das Champions League Spiel zwischen Juventus Turin und Galatasaray bekannt gab, war Mancini großer Juventus Fan in seiner Kindheit.

Doch nun steht er erst an seinem zweiten Tag als Trainer von Galatasaray gleich in einem alles entscheidendem Spiel auf dem Platz (mehr hier). Denn nach der Heimpleite gegen Real Madrid, würde eine weitere Niederlage gegen Juventus Turin das Weiterkommen in weite Ferne rücken.

Ebenso wie sein heutiger Gegner konnte Juventus Turin auch nicht gut in die Champions League starten. Nur ein Unentschieden schafften die Italiener aus Kopenhagen zu holen und wollen nun gegen Galatasaray den Fehler wieder gut machen. Entscheidend wird auch die Reaktion des amtierenden türkischen Meisters auf die Entlassung von Fatih Terim sein. Denn bekannt ist, dass beim Verabschieden des Trainers von der Mannschaft auch viele Tränen geflossen sind (mehr hier).

Mehr zum Thema:

Nun ist es offiziell: Roberto Mancini ist neuer Trainer von Galatasaray
Wird Roberto Mancini der neue Trainer von Galatasaray?
Süper Lig: Galatasaray ohne Trainer gegen Rizespor

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.