Ehe-Aus bei Orlando Bloom und Miranda Kerr: War Justin Bieber der Grund?

Das Ende der Hollywood-Traumverbindung zwischen Orlando Bloom und Miranda Kerr lässt die Spekulationen hoch kochen. Hat Orlandos neue Broadway-Kollegin Schuld an der Misere oder doch Teenie-Star Justin Bieber? Letzterer wird nun frisch in die Gerüchteküche geworfen.

Das Thema Orlando Bloom und Miranda Kerr beschäftigt die Gazetten auch Tage nach der Bekanntgabe ihrer Trennung nachhaltig. Die Klatschspalten suchen geradezu verzweifelt nach Anhaltspunkten, warum dieses Traumpaar der Glitzerwelt nicht standhalten konnte. Jetzt gibt es Mutmaßungen, dass der erst 19-jährige Justin Bieber etwas mit dem Ehe-Aus zu tun haben könnte.

Angeheizt werden die jüngsten Spekulationen von erst jetzt aufgetauchten Fotos der 30-Jährigen mit dem kanadischen Sänger. Diese sollen angeblich zur Trennung von ihrem 36-jährigen Ehemann beigetragen haben, berichtet celebritycafe. Bloom soll nicht gerade erfreut gewesen sein, als Miranda dem zweijährigen gemeinsamen Sohn Flynn den Ausspruch „Bieber Fever“ habe beibringen wollen. „Orlando hat gehört, dass es wohl einen Flirt zwischen den beiden gegeben hat. Davon war er nicht gerade begeistert“, so ein Informant zur Sunday People. Miranda habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie ein Fan von Justins Musik sei. Also habe sie auch ihrem Sohn beigebracht, wie man Bieber Fever sagt. Doch offenbar habe es deshalb Probleme gegeben.

Miranda Kerr und Justin Bieber hatten im vergangenen Jahr auf der Victoria’s Secret Fashion Show Zeit miteinander verbracht. Ende der vergangenen Woche gaben sie und ihr Ehemann nach nur drei Jahren das Ehe-Aus bekannt (mehr hier). Nach Feindschaft scheint es zwischen den beiden derzeit allerdings nicht auszusehen. Kurz nach der Bekanntmachung wurdenn sie Arm in Arm mit ihrem Sohn in New York City gesehen. Gemeinsam waren sie im Amaranth zum Essen und spazierten durch den Central Park. Sogar Küsschen zwischen den frisch Getrennten gab es. Angeblich sollen sie sogar noch immer in einer gemeinsamen Wohnung in New York leben.

Vor Justin Bieber brachten die Gazetten bereits die 26-jährige Broadway-Partnerin von Orlando Bloom, Condola Rashad, ins Spiel. Nachdem er in einer TV-Show von ihren Kuss-Qualitäten schwärmte, kamen schnell Fragen auf. Immerhin: Die beiden spielen die Liebesgeschichte schlechthin, „Romeo und Julia“.

Mehr zum Thema:

Nach drei Jahren Ehe: Orlando Bloom und Miranda Kerr gehen getrennte Wege
Türkisches Geschmeide: Hollywood fliegt auf Design vom Bosporus
Lästerattacke von Vanilla Ice: Er hat Spaß an Justin Biebers Niedergang

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.