Europa League: Trabzonspor will mit einem Sieg in Warschau alles klar machen

Heute Abend kommt es in der Europa League zur Begegnung zwischen Legia Warschau und Trabzonspor. Nach der erfolgreichen Hinrunde kann das Team vom Schwarzen Meer mit einem Sieg das Weiterkommen sichern.

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden platzierte sich Trabzonspor nach drei Spielen in der Europa League an die Spitze der Tabelle. Nun wollen sie heute Abend weitere drei Punkte in Warschau einfahren und das Weiterkommen somit nahezu perfekt machen. Das Hinspiel gewann Trabzonspor mit 2:0 vor heimischer Kulisse, doch dieses Mal erwartet sie eine hitzige Atmosphäre in Polen.

Der Gegner aus Warschau konnte in den ersten drei Spielen der Gruppenphase keinen einzigen Punkt holen und befindet sich mit null Punkten auf dem letzten Platz der Tabelle. Um überhaupt noch eine Chance auf das Weiterkommen zu haben muss Legia Warschau heute gegen den türkischen Vertreter gewinnen.

Obwohl auch ein Unentschieden kein schlechtes Resultat für Trabzonspor wäre, gibt sich der Trainer Mustafa Akçay bei der Pressekonferenz sehr selbstbewusst: „Wir sind hier her angereist um zu gewinnen und wir werden uns die drei Punkte auch holen“, betonte der Trainer. Das wichtige Spiel beginnt um 21:05 Uhr und wird vom französischem Schiedsrichter Ruddy Buquet gepfiffen.

Mehr zum Thema:

Champions League: Galatasaray will erneut in Kopenhagen Geschichte schreiben
Fenerbahçe: Aziz Yıldırım erneut zum Vereinspräsidenten gewählt
Das sind die zehn unbeliebtesten Fußballer der Welt

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.