Jennifer Love Hewitt: Geheime Hochzeit und ein gesundes Mädchen

Riesenfreude bei Jennifer Love Hewitt. Die 34-jährige US-Schauspielerin brachte am Dienstag eine gesunde Tochter zur Welt. Zuvor hatte sie noch in aller Stille den Vater des Kindes, Brian Hallisay, geheiratet. Mit ihrem ersten Kind Autumn James Hallisay ist das Glück nun perfekt.

Jennifer Love Hewitt und ihr frischangetrauter Ehemann Brian Hallisay sind am Dienstag Eltern einer kleinen Tochter geworden. Das Paar wollte sich überraschen lassen und hatte sich das Geschlecht des Babys nicht sagen lassen. Vor der Niederkunft gab sich das Paar noch schnell in einer privaten Zeremonie das Ja-Wort.

Im Oktober hatte die Schauspielerin in einem Hotel in Bel Air eine rauschende Baby-Party gefeiert. Dekoriert wurde allerdings völlig geschlechtsneutral. Die 34-jährige hatte gehofft, dass das Geschlecht ihres Babys bis zur Geburt ein Geheimnis bleibe.

Hewitt gab ihre Schwangerschaft im vergangenen Juni bekannt. Einen Tag später folgte dann der nächste Streich. Sie bestätigte die Verlobung mit dem 35-jährigen Hallisay, der ihr während einer Reise nach Italien im Mai die Fragen aller Fragen gestellt hatte. Das berichtet die Daily News. Die beiden treffen sich erst seit 2012.

Für den US-Serienstar wird mit der Geburt ihrer Tochter ein Traum wahr. Sie selbst hatte stets ein sehr gutes Verhältnis zu ihrer Mutter und wolle das nun auch an ihr Kind weitergeben.

Mehr zum Thema:

Nach der Geburt von Baby George: Herzogin Kate ist ab September wieder im „Dienst“
Kim Kardashian: Das Baby ist da, warum schweigt sie so beharrlich?
Schwanger mit 46: Halle Berry wurde von Baby Nr. 2 völlig überrascht

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.