Europa League: Trabzonspor empfängt Apollon Limassol

Diesen Donnerstag kommt es in der Europa League zum Duell zwischen den türkischen Vertretern aus Trabzon und den zypriotischen Gästen aus Limassol. Die Partie im Avni-Aker-Stadion beginnt um 19 Uhr und wird vom deutschen Schiedsrichter Manuel Grafe gepfiffen.

Trabzonspor möchte ihre starke Europa League-Serie mit dem heutigen Spiel fortsetzen. Auch wenn die Mannschaft von Mustafa Reşit Akçay sich schon das Ticket für die nächste Runde gesichert hat, möchte man weiterhin mit starker Leistung die Fußballwelt beeindrucken. In dieser Europa League-Saison, inklusive der Qualifikationen, spielte die Mannschaft von Schwarzen Meer insgesamt zehn Spiele. Davon wurden acht Spiele gewonnen und zwei Spiele endeten im Remis. Deshalb möchte Trabzon auch weiterhin ungeschlagen die nächste Runde erreichen.

Doch das heutige Spiel wird kein einfaches, denn für Apollon Limassol zählt jetzt nur ein Sieg. Trabzonspor hingegen möchte die Tabellenspitze verteidigen, um als Tabellenführer die nächste Runde zu erreichen. Allerdings liegt Lazio Rom auf der Lauer und wartet auf einen Punkteverlust der Türken, um an ihnen vorbeizuziehen.

Beeindruckend ist auch die Heimbilanz der Gastgeber. In der aktuellen Saison schaffte es noch keine Mannschaft in Trabzon zu gewinnen. Von elf Spielen im eigenen Stadion gewann Trabzsonspor sechs Spiele und fünf gingen unentschieden aus. Diese Statistik soll heute auch gegen den Gegner aus Zypern weiter anhalten.

Mehr zum Spiel:
Champions League: Real Madrid ohne Cristiano Ronaldo gegen Galatasaray?
Transfergerücht: Manchester United bietet Galatasaray Tauschgeschäft für Wesley Sneijder an
Spitzenspiel in der Süper Lig: Galatasaray empfängt Sivasspor

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.