Türke aus den USA wettert gegen Fox News

Der türkisch-amerikanische Kommentator Cenk Uygur nimmt die Atheisten in den USA in Schutz. Zuvor hatte die ehemalige Sprecherin des Weißen Hauses, Dana Perino, Atheisten zum Verlassen des Landes aufgefordert.

Cenk Uygur ist Gründer und Leiter der größten Online-Talkshow der Welt. Die Sendung trägt den Namen „The Young Turks“. Der in Istanbul geborene türkischstämmige Amerikaner hat Großes vor und wettert gegen das Establishment in den USA.

Im Fokus seiner Kritik stehen die konservativen Massenmedien. Insbesondere Fox News steht bei ihm in der Kritik. Es kommt regelmäßig zum Streit zwischen Fox News und Uygur. Besonders erbost war Uygur über Dana Perinos Aussagen über Atheisten. Perino arbeitet bei Fox News und ist Ex-Sprecherin des Weißen Hauses.

So forderten atheistische Eltern eines Schulkinds die Streichung des religiösen Teils des Gelöbnisses in den Schulen. Das Gelöbnis nennt sich „Pledge of Allegiance“. Es beinhaltet die Worte „unter Gott“. Dieser Zusatz wurde erst 1954 hinzugefügt.

Dana Perino wendete sich auf Fox News an die Eltern. Sie sagte, dass diese Eltern nicht in den USA leben müssen. Sie könnten das Land auch verlassen. „Wenn sie nicht daran glauben, warum kümmert sie das dann so?“, zitiert mediaite.com Perino. Diese Leute „ermüden“ sie, so Perino.

In seiner Live-Show nahm Uygur die Atheisten in Schutz:

„Verlasst das Land? Das ist aber sehr edel. Ermüdet? Dana, du ermüdest mich. Tja, ich glaube nicht an deinen Gott. Warum verlässt du nicht das Land. Und anbei, ich habe Recht und du liegst falsch. Schau in den 1. Zusatz der Verfassung: `Der Kongress darf kein Gesetz machen, das die Einführung einer Staatsreligion zum Gegenstand hat, die freie Religionsausübung verbietet, die Rede- oder Pressefreiheit oder das Recht des Volkes einschränkt, sich friedlich zu versammeln und die Regierung um die Beseitigung von Missständen zu ersuchen´. Du liegst falsch. Ich habe Recht. Also verschwinde aus diesem Land.“

Uygur ist Träger des The Humanist Media Award und des Emperor Has No Clothes Award. Er ist verheiratet mit Joy Helena Uygur und hat einen Sohn.

Mehr zum Thema:

Türke in den USA leitet weltweit größte Online-Talkshow
Ethno-Sendungen: Eine türkisch-amerikanische Polit-Show erobert die USA
ProSiebenSat1 plant ersten deutsch-türkischen TV-Sender

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.