Nach dem Tod von Paul Walker: Tochter Meadow sucht Trost bei Justin Bieber

Am 30. November blieb für die 15-jährige Meadow die Welt stehen. Ihr Vater, der Hollywood-Star Paul Walker, starb bei einem dramatischen Verkehrsunfall. Jetzt, drei Wochen später, tastet sich der Teenager langsam zurück ins Leben. In Los Angeles soll sie nun die Premiere von Justin Biebers Dokumentarfilm „Believe“ besucht haben.

Die 15-jährige Meadow Walker hat in den vergangenen Wochen den Alptraum schlechthin durchmachen müssen. Erst vor kurzem war der Teenager mit ihrer Mutter Rebecca McBrain von Hawaii nach Los Angeles gezogen, um näher bei ihrem Vater zu leben. Doch dann der Schlag: Mit nur 40 Jahren stirbt der Ende November bei einem Autounfall. Zaghaft macht das junge Mädchen nun Schritte nach vorne. So soll sie gemeinsam mit Freunden die Premiere von Justin Biebers neuem Film „Believe“ in Los Angeles besucht haben.

Meadow soll sogar ein persönlicher Gast von Justin Bieber gewesen sein. Im Zuge eines Backstagetreffens in diesem Jahr sollen aus den beiden Teenagern Freunde geworden sein. Still und leise soll sie sich auf die Veranstaltung geschlichen und den Roten Teppich gemieden haben, berichtet das Magazin Hello!. Besucht wurde das Event auch von Will Smiths Sohn Jayden and Kylie Jenner. Ein erster Ausflug zurück ins Leben, der ihr sicherlich gut getan haben dürfte.

„Ich bin so dankbar, dass ich sie mit 25 und nicht mit 20 bekommen habe. Denn mit 40 und 15 kommen wir sehr gut miteinander aus“, so Paul Walker noch kürzlich in einem Interview. Zeit ihres Lebens sei Meadow bei ihrer Mutter gewesen. Nun wolle sie auch eine Beziehung zu ihrem Dad. „Und bis jetzt läuft das richtig gut.“

Erst am vergangenen Wochenende musste das Mädchen nun Abschied vom gerade wiedergewonnenen Vater nehmen. Auf dem Forest Lawn Memorial Park in den Hollywood Hills wurde der Schauspieler im Kreise der Familie beigesetzt.

Mehr zum Thema:

Unfalldrama um Paul Walker: Porsche Carrera GT war nicht defekt
Endlich Gewissheit: So starb Hollywood-Star Paul Walker
Paul Walker: In den Hollywood Hills findet er seine letzte Ruhe

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.