Transfergerücht: Ist Liverpool an Tolga Ciğerci dran?

Nach dem Ende der Wintertransferperiode starten schon die ersten neuen Gerüchte für das Transferfenster im Sommer. Demnach soll der FC Liverpool am Deutsch-Türken Tolga Ciğerci interessiert sein.

Tolga Ciğerci spielt in dieser Saison eine wichtige Rolle bei der erfolgreichen Hinrunde von Hertha BSC. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wurde zu Beginn dieser Saison vom VFL Wolfsburg nach Berlin ausgeliehen.

Vergangene Saison war Tolga Ciğerci ebenfalls von Wolfsburg verliehen worden, damals jedoch an Gladbach. Mit seiner starken Leistung in dieser Saison scheint er nun die Aufmerksamkeiten auf sich gezogen zu haben. Denn FC Liverpool scheint den Deutsch-Türken unter die Lupe genommen zu haben und bereit sein den 21-Jährigen zum Saisonende zu verpflichten, berichtet Sporx.

Doch auch der momentane Verein von Tolga Ciğerci möchte den Mittelfeldspieler in den eigenen Reihen behalten. Denn wie auch der Trainer von Hertha BSC Jos Luhukay preis gab, möchte er denn Spieler unbedingt in Berlin behalten.

Dem Kicker gegenüber sprach Jos Luhukay: „Er ist zwischen den beiden Sechzehnern ständig unterwegs, dynamisch, technisch gut. Er füllt unser Spiel nach vorn mit Leben aus und schaltet schnell um. Er ist unser Denker und Lenker.“ Weiterhin fuhr er fort: „Er hat sich von Woche zu Woche gesteigert. Wie sehr er uns gefehlt hat, war in Frankfurt und gegen Nürnberg deutlich zu sehen. Ich möchte Tolga über den Sommer hinaus behalten, wir wollen ihn kaufen .“

Mehr zum Thema:

Transfer: Cenk Tosun wechselt am Saisonende zu Beşiktaş

Reporter stört Super Bowl XLVIII: US-Regierung hat Schuld an 9/11

Transfer: Galatasaray verpflichtet Veysel Sarı

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.