Transfergerücht: Schnappt sich Galatasaray Onur Kıvrak als Muslera-Ersatz?

Mit seinen sehr starken Leistungen zog Onur Kıvrak die Aufmerksamkeiten sowohl innerhalb der Türkei, als auch in ganz Europa auf sich. Nun scheint sich Ligakonkurrent Galatasaray vorgenommen zu haben, den 26-jährigen Torhüter zu verpflichten.

Zurzeit besitzt Galatasaray unumstritten einen der besten Torhüter der Welt. Doch genau dieses macht es den Löwen von Saison zu Saison immer schwerer ihren Torwart Fernando Muslera in den eigenen Reihen zu halten. Vor allem die europäischen Spitzenclubs, die meist unter Torwart Problemen leiden, nehmen den 27-jährigen Uruguayer ins Transfervisier.

Durch die bevorstehende Weltmeisterschaft erwartet Galatasaray lukrative Angebote, welches vor allem durch das in der Türkei vorhandene Ausländerkontingent eine hilfreiche Transferpolitik darstellt. Denn durch den Verkauf von Muslera könnte der Verein eine gute Ablöse einkassieren und einen Teil davon in die Verpflichtung von Onur Kıvrak investieren. Somit hätte man immer noch einen starken Torhüter im Kader, der allerdings einen Ausländerplatz innerhalb der Mannschaft öffnet.

In den vergangenen Jahren kam es oft zu Transfers zwischen Trabzonspor und Galatasaray. Überwiegend profitierte Galatasaray von diesen Transfers, da der Verein es immer wieder schaffte die türkischen Leistungsträger von Trabzonspor zu verpflichten. Der nächste Spieler auf der Wunschliste steht anscheinend schon fest, berichtet Eurosport. Demnach soll Galatasaray bereit sein, zum Saisonende Trabzonspor ein gutes Angebot für Onur Kıvrak zu unterbreiten. Auch der Trainer von Galatasaray Roberto Mancini ist von Onur Kıvrak begeistert. Denn selten gilt der Torwart einer Mannschaft als der Star der Mannschaft.

Doch der Bekanntheitsgrad von Onur Kıvrak hat schon längst die türkischen Grenzen überschritten. Selbst die europäischen Vereine haben der 26-Jährigen im Radar. Am vergangenen Spieltag der Europa League wurde er seitens der UEFA zum besten Torhüter der Woche gewählt.

Mehr zum Thema:

Testspiel Schweden vs. Türkei: Skandinavier haben Ibrahimovic im Boot
Europa League: Trabzonspor möchte das Wunder gegen Juventus Turin wahr machen
1:1 gegen FC Chelsea: Galatasaray wahrt die Chancen aufs Viertelfinale

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.