Spiel gegen Griechenland: Abdullah Ercan nominiert U-21-Kader

Abdullah Ercan hat die Kadernominierung der türkischen U-21 für die anstehende Begegnung gegen Griechenland bekanntgegeben.

Nationalcoach Abdullah Ercan hat den Kader für die Begegnung in der EM-Qualifikation in Griechenland am 5. März bekanntgegeben. Mit zwei Spielen weniger und zehn Punkten aus sechs Spielen befinden sich die Rot-Weißen hinter Polen auf Platz zwei der Tabelle.

Alle Gruppensieger und die vier bestplatzierten Zweiten haben in der Play-Off-Runde die Möglichkeit, sich für die EM in Tschechien 2015 zu qualifizieren. Die Partie bei den Griechen wird am Mittwoch um 15.30 Uhr (MEZ) angepfiffen.

Spielername Verein

Position

Geburtsdatum

Onurcan Piri Bursaspor

Torhüter

28.09.1994

Aykut Özer Eintracht Frankfurt

Torhüter

01.01.1993

Oğuzhan Berber Adana Demirspor

Abwehr

10.04.1992

Hakan Çinemre Bucaspor

Abwehr

13.02.1994

Kamil Ahmet Çörekçi Eskişehirspor

Abwehr

01.02.1992

Ahmet Yılmaz Çalık Gençlerbirliği

Abwehr

26.02.1994

Uğur Çiftçi Gençlerbirliği

Abwehr

04.05.1992

Kaan Ayhan FC Schalke 04

Abwehr

10.11.1994

Muhammed Demirci Beşiktaş A.Ş.

Mittelfeld

03.01.1995

Oğuzhan Özyakup Beşiktaş A.Ş.

Mittelfeld

23.09.1992

Aytaç Kara Eskişehirspor

Mittelfeld

23.03.1993

Salih Uçan Fenerbahçe A.Ş.

Mittelfeld

06.01.1994

Enver Cenk Şahin İstanbul BBSK

Mittelfeld

22.09.1994

Musa Çağıran Kardemir Karabükspor

Mittelfeld

17.11.1992

Emrah Başsan Medical Park Antalyaspor

Mittelfeld

17.04.1992

Yusuf Erdoğan Trabzonspor A.Ş.

Mittelfeld

07.08.1992

Hakan Çalhanoğlu Hamburger SV

Mittelfeld

08.02.1994

Enes Ünal Bursaspor

Angriff

10.05.1997

Kenan Karaman Hoffenheim

Angriff

05.03.1994

Ömer Ali Şahiner Torku Konyaspor

Angriff

02.01.1992

 

TABELLE

S

S

U

N

ET

KT

P

1.POLEN

7

5

0

2

16

7

15

2.TÜRKEI

5

3

1

1

9

5

10

3.GRIECHENLAND

5

3

0

2

15

5

9

4.SCHWEDEN

5

2

1

2

11

10

7

5.MALTA

6

0

0

6

1

25

0

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Mehr zum Thema:

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.