Transfergerücht: Holt Beşiktaş Aaron Hunt von Werder Bremen?

Da Beşiktaş noch immer nicht die Verträge ihrer beiden portugiesischen Starspieler verlängert hat, sucht der Verein schon nach möglicher Verstärkung für die kommende Saison. Ganz oben auf der Liste scheint der dreimalige deutsche Nationalspieler Aaron Hunt zu sein.

Schon in der vergangenen Wintertransferphase wollte Beşiktaş den 27-jährigen Mittelfeldspieler verpflichten. Allerdings konnte man sich mit Werder Bremen nicht auf eine Ablösesumme einigen, so dass man den Transfer zum Saisonende ließ. Durch den auslaufenden Vertrag von Aaron Hunt ist es Beşiktaş möglich, den Spieler nun ohne jegliche Ablösesumme zu verpflichten. Dafür bieten ihm die Adler aus Istanbul ein Dreijahresvertrag und ein jährliches Gehalt von zwei Millionen Euro, berichtet Sporx. In den vergangenen Tagen soll es schon zu einem Treffen zwischen Verantwortlichen des Vereins und dem Manager des Spielers gekommen sein, bei dem man diverse Transferdetails besprochen haben soll.

Noch ist allerdings alles unklar, da immer noch die Möglichkeit besteht, dass Aaron Hunt bei Werder Bremen verlängert. Für die Bremer absolvierte der 1,83 Meter große Mittelfeldspieler bisher 205 Bundesligaspiele, bei denen er 43 Mal traf und 38 Vorlagen gab. Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Transfer ist die Ehefrau von Aaron Hunt. Denn seit dem 16. Juni 2011 ist er mit seiner langjährigen türkischen Lebensgefährtin Semra Polatgil verheiratet.

Mehr zum Thema:
Galatasaray: Der Auswärtsfluch nimmt weiter Formen an
Fast 180 Millionen Euro: Galatasarays Schuldenstand wächst an
Zukunftspläne: Galatasaray will Drogba unbedingt halten

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.