„Baba zeigt Gesicht”: Wanderausstellung beleuchtet türkische Männer in ihrer Familienrolle

In Freiburg können sich nicht nur Kunstinteressierte ab dem 29. März mit türkischen Männern in ihrer Familienrolle auseinandersetzen. Eine entsprechende Wanderausstellung mit dem Titel „Baba zeigt Gesicht” ist dann in der hiesigen Volkshochschule zu sehen. Beleuchtet wird das Thema im Spannungsfeld zwischen zwei Kulturen.

Die neue VHS-Ausstellung „Baba zeigt Gesicht” – Türkische Männer in ihrer Familienrolle wird am 29. März, um 19.00 Uhr, eröffnet. Bis zum 4. Mai können sich die Besucher dann täglich zu den Unterrichtszeiten der VHS im Erdgeschoss des Schwarzen Klosters, Rotteckring 12, insgesamt 24 Portraitfotografien türkischer Väter des Fotografen Yakup Zeyrek ansehen.

Zur Eröffnung lädt das Haus außerdem zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Väter und Männerrollen in der türkischen Gesellschaft”. Zu Gast sind der Sozialpädagoge, Netzwerk Interkultureller Arbeit, und Mitinitiator des Projekts, Seyhan Tasdemiroglu, der gemeinsam mit dem Münchner Psychotherapeuten und Autor Dr. Ilhami Atabay versucht, die verschiedenen Männerrollen in der türkischen Gesellschaft zu beleuchten.

Im Zentrum der öffentlichen Diskussion steht hierbei die Frage: Wie können türkeistämmige Männer den Erwartungen ihrer Herkunftsgesellschaft auf der einen und den Anforderungen der hiesigen Mehrheitsgesellschaft auf der anderen Seite gerecht werden?

Die Wanderausstellung des Sozialtherapeutischen Vereins Holzgerlingen wurde vom Fritz Erler Forum und den Falken Baden Baden-Württemberg nach Freiburg gebracht. Sie ist ebenfalls Teil der „Internationalen Woche gegen Rassismus”, die 2014 erstmals auch in Freiburg begangen wird. An der VHS selbst ist die Türkei in diesem Halbjahr Schwerpunktthema. Gestaltet wurde dieses in enger Zusammenarbeit mit den türkischen Vereinen in Freiburg.

Mehr zum Thema:

Erschreckendes Ergebnis: 34 Prozent der türkischen Männer heißen häusliche Gewalt gut
Einsame Herzen in der Türkei: Zahl der Alleinlebenden hat sich fast verdoppelt
Kazım Erdoğan: Türkische Männer müssen neuen Ehrbegriff schaffen

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.