„Kelebek im Konzert“ – WDR Rundfunkorchester und türkische Musiker spielen vor 1.200 Grundschülern

„Kelebek im Konzert“ heißt es am 28. März im WDR Funkhaus Wallrafplatz. Die gemeinsame Veranstaltung des WDR Rundfunkorchesters Köln und des deutsch-türkischen Magazins „Kelebek“ im digitalen KinderRadioKanal ist in dieser Form einzigartig. Verfolgt werden kann sie jedoch nicht nur im Konzertsaal, sondern auch live im Internet.

Am Freitag, den 28. März, spielt das WDR Rundfunkorchester Köln und mehrere namhafte Musiker der türkischen Musikszene gemeinsam vor rund 1.200 Grundschulkindern. Vergriffen waren die Karten für dieses ungewöhnliche Vorhaben schnell. Jetzt bieten die Organisatoren die Möglichkeit, via Internet dabei zu sein.

„Das Kelebek-Konzert ist eine Kooperation des WDR (Kiraka Funkhaus Europa und Planet Schule) mit der Landesarbeitsgemeinschaft Musik NRW“, so WDR Presse und Information. Zu Gehör kommen an diesem Vormittag unter anderem Benjamin Brittens ‚Young Person’s Guide to the Orchestra‘ sowie die Suite ‚Köçekçe‘ des modernen Komponisten Ulvi Cemal Erkin. Dabei greifen die Musiker sowohl auf westliche als auch auf türkische Instrumente mit ihren ganz eigenen Klängen zurück.

Unter der Leitung von Ybrahim Iazici agieren an diesem Vormittag neben dem WDR Rundfunkorchester Köln, die Musiker Kemal Dinç (Bağlama), Mehmet Ungan (Ney), Murat Coşkun (Percussion), Muhittin Kemal Temel (Kanun) und Derya Türkan (Kemençe). Moderiert wird die Veranstaltung von Bastian Biet und Gökçe Göksu.

Ganz unvorbereitet präsentieren sich die Profis vor den Grundschülern allerdings nicht. „Bereits im Vorfeld hatten die Musiker ihre Instrumente und ihre Musik in Vorbereitungsveranstaltungen in Schulen vorgestellt“, heißt es hierzu weiter. Die Schüler kamen bei diesen Gelegenheiten nicht nur in den Genuss, ganz privater Konzerte. Die Kleinen erhielten obendrein viele Informationen rund um den Beruf der Musiker. Im Rahmen des 50-jährigen Bestehens von Köln Radyosu werde begleitend zu diesem Projekt außerdem eine zweisprachige DVD entstehen, die für Instrumentenkunde im Unterricht eingesetzt werden könne, informiert hierzu der WDR.

Mitte November 2013 hat der Kinderradiokanal des WDR, KiRaKa, in der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Alzeyer Straße in Köln Station gemacht. Im Zuge dieses Besuchs wurde das Format erstmals auf Deutsch und Türkisch gesendet. Seit 2006 tourt das Team bereits durch Grundschulen in Nordrhein-Westfalen (mehr hier).

Den Livestream zum Konzert können Sie am:
Freitag, 28. März 2014 ab 11.30 Uhr unter http://www.plan-m.wdr.de verfolgen.

Mehr zum Thema:

KiRaKa in Köln: Kinderradiokanal sendet erstmals auf Deutsch und Türkisch
Mehrsprachige Alphabetisierung: 15 Wiener Volksschulen setzen auf Deutsch und Türkisch
Deutsch-Türkisch: Eine neue Form der Kommunikation

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.