Finale im Schul-Basketball: Türkische Mädels spielen um die nationale Krone

Ende Mai findet das Finale der türkischen Basketball-Mädchen statt. Das Spektakel zieht eine Reihe von Schülern und Schülerinnen an, die sich an den Erfolgen der Nachwuchssportler orientieren. Doch auch auf der internationalen Ebene sind die Schülerinnen sowohl im Basketball als auch im Volleyball erfolgreich.

Das türkische Finale der Basketball-Mädchen wird Ende Mai in der Stadt Isparta stattfinden. Es haben sich die Schulmannschaften vom Adana Özel Doğa College und vom Antalya College qualifiziert.

Das Finale der Jungen-Mannschaften werden die Mittelschulen Antalya Barbaros und Istanbul Zeytinburnu ausspielen, berichtet Adana Medya.

In den vergangenen Jahren konnten die türkischen Sportmannschaften auf der europäischen Ebene zahlreiche Erfolge einfahren (mehr hier). Insbesondere im Volleyball und Basketball gingen mehrere internationale Meisterschaften an die Türkei (mehr hierhier). Ausschlaggebend dürfte die Nachwuchsarbeit in diesem Branchen sein. Zudem wurden die Volleyball-Mädchen vom Doğa College Schulweltmeister 2014.

Trotzdem ist Fußball die populärste Sportart in der Türkei. Das dürfte auch damit zusammenhängen, dass dort handfeste finanzielle Interessen eine herausragende Rolle spielen.

Mehr zum Thema:

Olympia 2012: Türkische Basketballerinnen triumphieren über Kroatien
Basketball EM: Türkische U 16-Nationalmannschaft schlägt Frankreich im Finale!
Seltene Ehre: Türkischer Basketballer zum NBA-Spieler der Woche ernannt

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.