Historische Begegnung: Türkisch-griechisches Fußballspiel nach 84 Jahren beendet

Am frühen Samstagabend ist es auf der griechischen Insel Chios zu einer denkwürdigen Fußballpartie gekommen. 84 Jahre nach dem Anpfiff kam das hiesige Fußballteam hier mit der türkischen Mannschaft aus Karşıyaka zusammen, um das einst kurzfristig abgebrochene Spiel doch noch zu beenden.

Das Team aus der westtürkischen Provinz İzmir und die Insel-Mannschaft Lailapas trafen erstmals am 7. Dezember 1930 aufeinander. Damals machten den Kickern die Witterungsbedingungen einen derart herben Strich durch die Rechnung, dass die Partie bereits nach drei Minuten abgebrochen werden musste.

Dieses Spiel symbolisiert die Brüderlichkeit zwischen den beiden Völkern. Ich hoffe, dieses Spiel gilt als ein Schritt zur Verbesserung der Beziehungen zwischen den beiden Seiten“, zitiert die türkische Zeitung Hürriyet Trainer Michael Kottakis.

Dem nur anschließen kann sich auch der griechische Historiker Yiannis Makridakis. Auch er sieht in der Begegnung im Fafalieio Stadion mehr als ein normales Freundschaftsspiel. Seiner Ansicht nach, habe die Partie sogar „historische Bedeutung“. Die ursprüngliche Partie der beiden Mannschaften fand zu einer Zeit statt, als der Gründer der türkischen Republik Mustafa Kemal Atatürk und der griechische Führer Eleftherios Venizelos um engere Beziehungen zwischen den beiden Nationen bemüht waren. Makridakis zufolge, wehten auf der Insel zu jener Zeit sowohl die türkische als auch die griechische Flagge.

Bislang war eine Wiederaufnahme der abgebrochenen Begegnung allerdings nicht möglich. Nur wenig nach dem Anpfiff in den 1930er Jahren lösten sich das Lailapas-Team auf. Zu einer Neugründung kam es erst 2009. „Wir möchten dieses Freundschaftsspiel künftig jedes Jahr austragen. Wir haben nach so langer Zeit wieder zueinander gefunden. Wir wollen uns nicht wieder verlieren“, so Kottakis weiter.

Die Partie endete mit einem 5:5-Unentschieden.

Mehr zum Thema:

Transfergerüchte: Besiktas an Olcan Adin interessiert?
Fenerbahce vs. Galatasaray: Verhältnis der Erzrivalen endgültig zerrüttet
Galatasaray ist türkischer Pokalsieger

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.