Berlin: Deutsche Polizei fahndet nach Kinderschänder

Ein nachweislich Pädophiler soll in Berlin zwei Kinder missbraucht haben. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Berliner Polizei sucht nach einer Person, die in Brandenburg und Berlin zwei Kinder im Alter von acht und elf Jahren missbraucht haben soll. Die Taten sollen sich bereits im Juni 2011 in Hohen Nauendorf und im März 2012 in Berlin-Reinickendorf ereignet haben.

So konnte die Polizei auch eine Verbindung zwischen den beiden Pädophilie-Delikten und einem Diebstahl aus Dezember 2012 in Berlin-Wilmersdorf herstellen. Der bisher Unbekannte wurde bei der Diebstahlstat von einer Kamera aufgenommen.

Er wird von den Behörden wie folgt beschrieben:

• 20 – 25 Jahre alt
• ca. 185 cm groß
• kurze, dunkelfarbige Haare
• schmales, blasses Gesicht
• schlanke Figur

Hier finden Sie die Polizeimeldung

Mehr zum Thema:

Seit eineinhalb Monaten: Kinderschänder immer noch auf der Flucht
Kritik an EU: Erdoğan fordert Todesstrafe für Pädophile
Russland: Das Volk verlangt die Todesstrafe für Kinderschänder und Terroristen

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.