Bursaspor verpflichtet Josue

Bursaspor hat heute die Verpflichtung von Spielmacher Josue bekanntgegeben. Der 23-jährige Portugiese wird für ein Jahr vom FC Porto ausgeliehen.

Mit der Verpflichtung von Josue Filipe Soares Pesqueira ist Bursaspor ein spektakulärer Transfercoup gelungen. Die Grün-Weißen bestätigten den Transfer des 23-jährigen Portugiesen auf der offiziellen Webseite und leihen den Spielmacher bis zum Saisonende vom FC Porto aus. Josue soll nach langer Suche den abgewanderten Pablo Batalla ersetzen und für die kreativen Glanzpunkte im Bursa-Mittelfeld sorgen. In der abgelaufenen Saison absolvierte der Linksfuß über 30 Spiele für den portugiesischen Spitzenklub und kam dabei auf vier Tore und sechs Assists.

„Ich danke den Klubverantwortlichen und auch unserem Präsidenten. Man hat sich wirklich sehr um mich bemüht. Ich bin ein Spieler, der für das Kreative zuständig ist, Vorlagen gibt und auch selber Tore erzielt. Vor allem freue ich mich auf die Bursaspor-Fans. Es ist immer ein tolles Gefühl, vor solch euphorischen Anhängern spielen zu können. Ich werde auf dem Platz alles geben und bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam Erfolge feiern werden“, erklärte Josue bei der offiziellen Unterschriftszeremonie in Bursa.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Mehr zum Thema:

Galatasaray mit noch höheren Steuerschulden
Wechsel von Gökhan Töre perfekt
Tarik Camdal: Verhandlungen mit Eskisehir gescheitert

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.