Süper Lig: Erste Trainerentlassung steht bevor

Nach der 1:2-Pleite gegen Bursaspor meldet die Süper Lig bereits ihre erste Trainerentlassung: Genclerbirligi-Klubboss Ilhan Cavcav verkündete nach der Niederlage das Aus für Trainer Mustafa Kaplan.

Kurioser Beginn des 2. Spieltages in der Spor Toto Süper Lig: Genclerbirligi Ankara hat nach der 1:2-Niederlage gegen Bursaspor mit einer Trainerentlassung reagiert. Wutentbrannt erklärte Vereinspräsident Ilhan Cavcav nach der Partie, dass Trainer Mustafa Kaplan entlassen worden sei: „Ich habe Mustafa Kaplan seines Amtes enthoben. Ich werde die Mannschaft nächste Woche coachen.“ Ob die Entlassung Kaplans tatsächlich ernst gemeint ist oder Cavcav aus Wut über die Niederlage solch drastische Worte gewählt hat, ist derzeit noch unklar.

Bursaspor feiert ersten Sieg

Klar ist hingegen der erste Saisonsieg der Gäste aus Bursa. Bogdan Stancu hatte Genclerbirligi nach einer Ecke von Nizamettin Caliskan in der 19. Minute in Führung gebracht, ehe Volkan Sen kurz nach der Pause (54.) für das verdiente 1:1 sorgte. Nachdem die Grün-Weißen etwas mehr in die Partie intensivierten, gelang Stürmer Fernandao der 2:1-Siegtreffer (69.). Der Hauptstadtklub riskierte nach dem Rückstand nochmals alles, scheiterte in der letzten Schlussviertelstunde aber an der mangelhaften Chancenverwertung.

Das Parallelspiel in Karabük zwischen Kardemir Karabükspor und Aufsteiger Istanbul Basaksehirspor endete torlos 0:0-Unentschieden. Für die Gäste aus Istanbul ist dies der zweite Punktgewinn nach dem Remis am 1. Spieltag. Karabük kann sich nach der Niederlage gegen Fenerbahce zumindest über den ersten Punkt der Saison freuen.

Konya mit Stadioneröffnung

Ordentlich Grund zum Feiern gab es in Konya, wo Torku Konyaspor heute die neue Yeni Konya-Arena eingeweiht hat. Zum Auftakt gab es für die Elf von Trainer Mesut Bakkal gleich mal einen verdienten 2:0-Erfolg über Aufsteiger Balikesirspor. Gabriel Torje mit einem überaus sehenswerten Seitfallzieher (29.) sowie Nuno Andre Coelho per Eigentor waren für die Tore in der neuen Spielstätte Konyaspors verantwortlich.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Mehr zum Thema:

Keine Tore zwischen Galatasaray und Eskisehir
Beşiktaş Istanbul: „Carsi“-Mitgliedern droht wegen Gezi-Protesten lebenslange Haft
Mesut Özil: Kritik hat nichts mit meiner Abstammung zu tun

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.