Bursaspor vs. Besiktas: Ausgang ist Wegweiser für Team von Slaven Bilic

Besiktas muss am heutigen Abend gegen Bursaspor einen Sieg einfahren. Der Istanbuler Klub steht schon früh in der Saison bereits unter Druck.

Der 3. Spieltag der STSL endet mit der Spitzenpartie zwischen Bursaspor und Besiktas. Die Mannschaft von Slaven Bilic muss sich in der heutigen Partie gegen das Team von Senol Günes unter Beweis stellen. In der türkischen Liga als auch auf europäischer Bühne konnte Besiktas keinen Sieg einfahren und sieht die Begegnung gegen Bursaspor als Wegweiser für den restlichen Verlauf der Saison. Mit einem Sieg möchte man die Motivation auf den Hochpunkt bringen und die Punktverluste der letzten Woche vergessen.

Cheftrainer Slaven Bilic wird voraussichtlich Jose Sosa und Demba Ba in der ersten Elf aufstellen. In der Partie gegen Asteras Tripolis spielte Sosa bereits 20. Minuten, während Demba Ba nicht zum Einsatz kam. Mustafa Pektemek sowie Ersan Adem Gülüm sind aufgrund ihrer Verletzungen nicht für den Kader nominiert worden.

Wir möchten nur einen Sieg!

Senol Günes machte in einem Interview fest, dass Bursaspor alles für einen Sieg gegen Besiktas geben werde. Mit der Hilfe der Anhänger und dem Siegeswillen der eigenen Mannschaft soll  eine wichtige Atmosphäre geschaffen werden um das Spiel bestmöglich abzuschließen.

Auf die Frage, ob der neue Transfer Bakambu spielen würde antwortete Senol Günes mit folgenden Worten: „Es werden Verletzungen, Formtiefs und Entscheidungen auch vor der Partie gegen Besiktas vorherrschen. Das sind normale Sachen. Die erste Elf, welche wir auf den Platz schicken werden soll das Maximum an Leistung hervorbringen. Wir werden in dieser Partie jene Spieler auflaufen lassen können, welche auch dafür geeignet sind. Ich finde es nicht richtig irgendwelche Namen zu erwähnen.“

Voraussichtliche Aufstellungen

Bursaspor: Harun Tekin, Sener Özbayrakli, Civelli, Serdar Aziz, Aziz Eratay, Belluschi, Traore, Volkan Sen, Ferhat Kiraz, Josue, Fernandao

Besiktas: Tolga, Necip, Franco, Sivok, İsmail, Veli, Hutchinson, Gökhan, Oguzhan (Sosa), Olcay, Demba Ba

Anpfiff: 20:30 (MEZ), Bursa Atatürk

SR: Cüneyt Cakir

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Mehr zum Thema:

Trabzonspor gelingt Last-Minute-Sieg
Paukenschlag bei Galatasaray: Präsident kündigt Neuwahlen an
Europa League: Besiktas gegen Tripolis gefordert

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.