Skype übersetzt ab sofort Gespräche in Echtzeit

Der Internet-Telefonie-Anbieter Skype bietet ab sofort eine Dolmetscher-Funktion an. Die Übersetzungs-Software soll die Echtzeit-Kommunikation zwischen Menschen in unterschiedlichen Sprachen ermöglichen. Zum Start des Projekts ist die Direkt-Übersetzung für Englisch und Spanisch verfügbar.

Der Internet-Telefonie-Anbieter Skype bietet ab sofort eine Version seines Programms mit Dolmetscher-Funktion an. Die Übersetzungs-Software soll die Echtzeit-Kommunikation zwischen Menschen in unterschiedlichen Sprachen ermöglichen. Zum Start des Projekt ist die Sprach-Übersetzung vorerst nur für Englisch und Spanisch verfügbar. Die textbasierte Chat-Übersetzung funktioniert jedoch bereits in über 40 Sprachen, berichtet TechCrunch.

Interessierte Skype-Nutzer können sich seit November für das Preview der Translator-Funktion auf der Homepage anmelden. Für die Nutzung wird bisher das Betriebssystem Windows 8.1 vorausgesetzt – Microsoft hat Skype 2011 gekauft.

Die Software funktioniert ähnlich wie Google Translate mittels Mashine-Learning. Das bedeutet, das Programm wird besser, je mehr Leute es benutzen. Je öfter ein Wort in Gesprächen vorkommt, desto genauer weiß das Programm seine Bedeutung.

Mehr auf DWN.

Mehr zum Thema:

Stasi 2.0: Skype soll Daten eines Jugendlichen an die Polizei weitergegeben haben
Spioniert Bundesregierung illegal unsere Computer aus?
Türkei: Noch knapp 60 Prozent der Haushalte ohne Internet

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.