Besiktas schlägt Mersin IY 2:1

Es bleibt weiterhin spannend im Rennen um die Meisterschaft! Besiktas schlägt Mersin IY in Ankara mit 2:1. Mit 41 Punkten steht man weiterhin unmittelbar hinter dem Tabellenführer Fenerbahce.

Es bleibt weiterhin spannend im Rennen um die Meisterschaft! Besiktas schlägt Mersin IY in Ankara mit 2:1 und steht mit nun 41 Punkten unmittelbar hinter dem Tabellenführer Fenerbahce. Die Rot-Blauen hingegen zogen sich die siebte Niederlage in der laufenden Saison zu und stehen mit 23 Zählern auf Tabellenplatz 8. Die Tore des Abends erzielten Olcay Sahan und Demba Ba für die Gastgeber, während Mersins Stürmer Sinan Kaloglu kurzzeitig für den Ausgleich sorgte.

Volle Kulissen in Ankara

Die Schwarz-Weißen dominierten die Partie über große Teile des Spiels und hatten deutlich mehr Spielanteile, zudem wusste man durch gute Passkombinationen zu überzeugen. Gleichzeitig schaffte es man jedoch nur bedingt für Gefahr vor dem gegnerischen Tor zu sorgen. In Führung ging man durch Olcay Sahan, der im Eins-gegen-Eins gegen Torhüter Mihaylov erfolgreich war (30.). Zuvor ließ Gökhan Töre den Ball clever durch und schaffte so den nötigen Raum für den Torschützen.

Demba Ba mit Treffer Nr. 10

Die am heutigen Tag überaus harmlose Truppe von Riza Calimbay fand in der zweiten Spielhälfte den Ausgleich durch den eingewechselten Sinan Kaloglu, der im Strafraum frei zum Schuss kam und den Ball sicher verwandelte (61.). Der Ausgleich war jedoch nur von kurzer Dauer: Keeper Mihaylov parierte im Eins-gegen-Eins zunächst, der Ball prallte aber gegen den auf dem Boden liegenden Schützen Demba Ba und fand kurioser Weise doch noch seinen Weg ins Tor (65.)! Für den Senegalesen war es der zehnte Treffer in der Süper Lig.

Bis zum Schlusspfiff hatte Besiktas noch die Gelegenheit die Führung auszubauen, man vergab jedoch mehrere Hochkaräter. Das Spiel endete mit einem 2-1-Sieg für die „Schwarzen Adler“. Nächste Woche geht es auswärts gegen Caykur Rizespor, auf die man auch unter der Woche im Pokal treffen wird. Mersin IY emfängt am nächsten Spieltag Kasimpasa.

Aufstellungen

Beşiktaş: Tolga Zengin, Serdar Kurtuluş, Ersan Adem Gülüm, Franco, Motta, Veli Kavlak, Oğuzhan Özyakup (67. Tolgay Arslan), Gökhan Töre, Sosa (84. Kerim Frei), Olcay Şahan (87. Atınç Nukan), Demba Ba

Mersin İdmanyurdu: Mihaylov, Serkan Balcı, Servet Çetin, Mitrovic, Gökçek Vederson, Mehmet Taş (46. Sinan Kaloğlu), Sadiku, Nakoulma (62. Futacs), Murat Ceylan, Güven Varol, Morais (74. Melih Gökçek)

Tore: 30. Olcay Şahan, 65. Demba Ba (Beşiktaş), 61. Sinan Kaloğlu (Mersin İdmanyurdu)

Gelbe Karten: 24. Mehmet Taş (Mersin İdmanyurdu)

Diese Meldung erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Mehr zum Thema
Unentschieden im Spitzenspiel!
Besiktas bindet Leistungsträger
Türkischer Fußball in der Krise: Steht das Schlimmste noch bevor?

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.