Besiktas: Neuzugang Daniel Opare überzeugt

Erst mit einem guten Performance im Liverpool-Rückspiel, anschließend mit einem Tor gegen Balikesirspor: Neuzugang Daniel Opare überzeugt mit seiner Leistung. Reicht es für einen Stammplatz?

Daniel Opare war neben Tolgay Arslan und Alexander Milosevic einer der Neuzugänge in der Winterpause, die das Team für die Rückrunde stärken sollten. Der Ghanaer kam vom FC Porto auf Leihbasis bis zum Ende der Saison zu den Schwarzen Adlern. In seinen ersten Spielen unter dem Besiktas-Trikot kam er auf der rechten Abwehrseite zum Einsatz, blieb mit seiner Performance in diesen Spielen jedoch unauffällig. Kein Wunder, schließlich kam Opare ohne jeglichen Einsätze aus Portugal in die Türkei und musste zunächst einmal Spielpraxis sammeln.

Starke Leistung gegen Liverpool und Tor gegen Balkes!

Nachdem Linksverteidiger Ramon Motta sich im Liverpool-Hinspiel eine gelbe Karte zuzog und für das Rückspiel im Atatürk Olympia-Stadion gesperrt war, fand Daniel Opare den Weg in die Startelf. Der Ghanaer zeigte eine starke Leistung und setzte vorallem offensiv gute Akzente. Damit übertraf er alle Erwartungen. Da Motta auch im Ligabetrieb eine Gelbsperre hatte, stand Opare auch im nächsten Spiel gegen Balikesirspor von Anfang an auf dem Platz. Das Spiel endete zwar mit einem enttäuschenden 2-2-Unentschieden für Besiktas, doch Opare zeigte erneut eine gute Performance und krönte diese mit einem schönen Treffer.

Auch gegen Sivasspor in der Startelf

Obwohl Motta kommendes Wochenende gegen Sivasspor wieder spielberichtigt ist, wird Trainer Slaven Bilic aller Voraussicht nach den 24-Jährigen für seine starken Leistungen belohnen und ihm den Vorrang geben. Der Besiktas-Vorstand wird, falls Opare seine Form in den kommenden Spielen beibehalten kann, die vertraglich festgelegte Kaufoption in Höhe von 2 Millionen EUR bereits früh ziehen und den Spieler an den Verein binden.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Gazetefutbol.com.

Mehr zum Thema:

GazeteFutbols Europa-Tour: So stark waren die türkischen Spieler diese Woche
3:2 – Mehmet Ekici glänzt gegen Karabük
Nach Fenerbahce lässt auch Besiktas Punkte liegen

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.