Kevin Constant bei Trabzonspor vor dem Aus

Kevin Constants Tage bei Trabzonspor sind wohl gezälhlt. Nach einer unglücklichen Äußerung über das soziale Netzwerk Twitter hat Trainer Ersun Yanal den Mittelfeldspieler suspendiert. Der Vorstand der Bordeaux-Blauen versucht nun die Wogen zu glätten...

Geht es nach Coach Ersun Yanal, ist für Kevin Constant das Kapitel Trabzonspor beendet. Der 27-jährige Mittelfeldmann aus Guinea wurde vom Cheftrainer der Bordeaux-Blauen bis auf weiteres suspendiert. Der Grund: Constant hatte nach der 0:1-Niederlage beim SSC Neapel in der UEFA Europa League vergangenen Donnerstag sein Dasein beim Schwarzmeerklub angezweifelt und getwittert: „Was genau mache ich eigentlich hier?“ Trainer Yanal hat auf die Aktion Constants so sauer reagiert, dass er den Nationalspieler Guineas kurzerhand aus dem Kader für das Ligaspiel gegen Kardemir Karabükspor strich.

Constant eigenmächtig in Istanbul unterwegs

Damit nicht genug, bat Constant nach der Napoli-Reise um Sonderurlaub, um sein Wochenende in Istanbul verbringen zu können. Während Yanal einigen Spielern die Erlaubnis dafür gab, wurde Constants Anfrage abgelehnt, woraufhin dieser eigenmächtig in Istanbul blieb und über das Wochenende in mehreren Nachtclubs gesichtet wurde. Doch genau diese Aktion brachte bei Yanal das Fass zum Überlaufen. Yanal suspendierte Constant endgültig aus der ersten Mannschaft und legte ihm einen Vereinswechsel nahe.

Vorstand vs. Ersun Yanal

Die Verantwortlichen Trabzonspors versuchen ihrerseits die Wogen zwischen beiden Parteien zu glätten, zumal der 27-Jährige neben den 2,5 Millionen Euro Ablöse mit 2,4 Millionen Euro Grundgehalt zu den absoluten Topverdienern bei den Bordeaux-Blauen gehört. Die Personalie um den Mann aus Guinea wurde bei der heutigen Vorstandssitzung ausführlich erörtert. Nach Informationen von GazeteFutbol.de haben sich die Verantwortlichen für eine Versöhnung bzw. Begnadigung ausgesprochen. Das gilt jedoch nicht für Trainer Ersun Yanal, der zumindest für den Moment genug von den Eskapaden Constants hat.

Diese Meldung erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Mehr zum Thema:

Besiktas: Neuzugang Daniel Opare überzeugt
GazeteFutbols Europa-Tour: So stark waren die türkischen Spieler diese Woche
3:2 – Mehmet Ekici glänzt gegen Karabük

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.