Nintendo bringt Super-Mario als App aufs Smartphone

Video-Spiel von Nintendo soll es künftig auch für Smartphones geben. Der japanische Spiele-Hersteller geht dazu eine Kooperation mit dem Entwickler DeNa ein. Ab Herbst könnte somit die Kult-Figur Super-Mario in Mobile-Apps auftreten.

Lange hatte sich Nintendo geweigert - nun soll doch eine Super-Mario-App erscheinen. (Screenshot)

Lange hatte sich Nintendo geweigert – nun soll doch eine Super-Mario-App erscheinen. (Screenshot)

Nintendo gibt seine Spiele künftig auch für Smartphones zur Verfügung. Wie der japanische Spiele-Hersteller mitteilt, geht er dazu eine Kooperation mit dem Mobile-Game-Entwickler DeNa ein. Ab kommenden Herbst könnte somit die Kult-Figur Super-Mario in Mobile-Apps auftreten.

Bisher hatte sich Nintendo stets geweigert, Spiele für Fremdgeräte außerhalb der eigenen Konsolen anzubieten. Durch die Kooperation solen nun erstmals eigene Inhalte für Mobilgeräte und ein Abo-Angebot für Smartphones, Tablets und PCs entwickelt werden.

Die beiden Unternehmen gehen nach eigenen Angaben gegenseitig Beteiligungen über 22 Milliarden Yen oder umgerechnet rund 174 Milliarden Euro ein. Nintendo-Chef Satoru Iwata kündigte zudem für das kommende Jahr eine neue Nintendo-Spiele-Konsole mit „brandneuem Konzept“ an.

Mehr auf DWN.

Mehr zum Thema:

Gebrauchte Smartphones werden zum Milliarden-Geschäft
Vorsprung gegenüber EU ausbauen: Türkische Regierung setzt voll auf digitale Technologien!
Internet-Zeitalter: Türkei ist den westlichen Ländern um Jahre voraus

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.