Turkish Airlines: Fluggesellschaft will 600 neue Piloten einstellen

Die halbstaatliche türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY) will ihr Personalkontingent deutlich aufstocken. Das Unternehmen kündigte an, allein im Jahr 2015 600 neue Piloten einzustellen. In Augenschein genommen werden potentielle Kandidaten bereits in dieser Woche in Madrid.

Wie Turkish Airlines zu Beginn der Woche bekannt gab, sollten im Rahmen einer Roadshow in Madrid an diesem Donnerstag und Freitag künftige Piloten der Airline in Augenschein genommen werden. Das Unternehmen wolle gezielt nach qualifiziertem Fachpersonal Ausschau halten. Auch eine Erhöhung der Spanien-Flüge stehe im Raum.

Derzeit arbeiten insgesamt 4.014 Piloten für die 249 Maschinen starke Flotte der Turkish Airlines, so die türkische Zeitung Sabah. Bereits ab 25. Mai dieses Jahres wolle die Fluggesellschaft seine wöchentlichen Flüge von Barcelona nach Istanbul von derzeit 21 auf 28 erhöhen. Insgesamt wolle THY in diesem Jahr rund eine Million Passagiere nach Spanien befördern.

Die halbstaatliche türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines hatte ihr Passagieaufkommen in den ersten beiden Monaten des Jahres 2015 bereits deutlich verbessern können. Schon zu diesem Zeitpunkt hatte die Fluglinie die Acht-Millionen-Mark an Fluggästen durchbrochen. Bis 2023 will das Unternehmen noch einmal deutlich anziehen. Das Ziel: 120 Millionen Gäste im Jahr (mehr hier).

Seiner Wachstumsstrategie wolle Turkish Airlines auch im weiteren Jahresverlauf treu bleiben, wie die Luftfahrtnachrichten aero.de berichten. Neben einer größeren Flotte sei dafür auch ab 2017 der neue Drehkreuzflughafen im Norden Istanbuls entscheidend, der bis zu 150 Millionen Passagiere im Jahr abfertigen könne (mehr hier).

Präsentiert wurde die künftige Strategie bereits Anfang März auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin von Chief Marketing Officer von Turkish Airlines, Ahmet Olmustur. Das Ziel: Bis 2023 werde Turkish Airlines 450 Flugzeuge betreiben und 120 Millionen Passagiere im Jahr befördern.

Omuster zufolge sei Passagierzahl in den vergangenen zehn Jahren um 367 Prozent gewachsen. „2014 habe man 57,7 Millionen Passagiere befördert. Weltweit stehe Turkish Airlines bereits an 13. Stelle bei der Kapazität, nach internationalen Passagieren komme sie bereits auf den 7. Rang. THY bediene 264 Ziele in 108 Staaten“, so das Fachblatt. „Neu in Deutschland sei ab Juni der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden in Söllingen. Global kämen demnächst San Francisco, Manila, Taipeh, Bamako in Mali und Maputo hinzu.“

Mehr zum Thema:

Turkish Airlines: Passagierzahlen 2015 durchbrechen bereits die Acht-Millionen-Marke
Turkish Airlines: 250 Passagiere entgehen in Nepal nur knapp einem Unglück
Turkish Airlines- Maschine aus Stockholm: Notlandung in Istanbul

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.