Mustafa Pektemek macht den Unterschied

Mustafa Pektemek schaltet einen Gang rauf und glänzt mit beachtlichen statistischen Werten. Trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle während der laufenden Saison kann der Stürmer nun endlich aufatmen. Wie schaut seine Statistik aus?

In Punkto Verletzungen war Mustafa Pektemek in der bisherigen Saison der größte Pechvogel bei Besiktas. Der noch sehr junge Stürmer hatte sehr viele Ausfälle in dieser Saison, doch glänzt er aktuell mit einer ganz besonderen Leistung. Beim Spiel am vergangenen Spieltag gegen Trabzonspor erzielte er das 2-0 und spielte in der ersten Elf von Besiktas. Pektemek zeigt in jeder Parte, dass er ein wichtiger Spieler ist, indem er nicht nur Tore erzielt, sondern auch vorbereitet. Besiktas konnte die letzten drei Partien in der laufenden Saison für sich entscheiden Trabzonspor (2-0), Karabükspor (2-1) und Kasimpasa (5-1). Bei diesen Spielen konnte Mustafa Pektemek mit kämpferischen Glanzleistungen brillieren. In der ersten Saisonhälfte erzielte Mustafa gerade mal ein Tor, während er in der zweiten Saisonhälfte schon drei Tore verbuchen konnte.

Trotz größerer Verletzungen immer ein Comeback

Dass Mustafa Pektemek eine Kämpfernatur ist, zeigt sich nicht nur auf dem Fußballplatz. In in den ersten beiden Saisons, in denen Mustafa Pektemek für Besiktas auflaufen konnte, hatte er keine größeren Verletzungen erleiden müssen, doch haben es die letzten beiden Jahre nicht gut mit ihm gemeint. In der letzten Saison konnte der junge Stürmer insgesamt 23 Spiele nicht bestreiten, während er in dieser Saison 12 Spiele bisher verpasst hat. Noch zu Beginn der laufenden Saison hatte er mehrere Bänderrisse und dann kam es zum Spiel gegen Trabzonspor, bei dem er seine Nase brach und mehrere Brüche im Gesicht hatte.

Drei Spiele hintereinander 90 Minuten auf dem Platz

Schon seit vier Jahren ist Pektemek bei Besiktas, doch durchlebt er zum ersten Mal konstante Leistungen. In der ersten Elf konnte man Pektemek auch schon in Vergangenheit des Öfteren sehen, doch hatte er es nie geschafft eine Partie bis zum Schlusspfiff zu bestreiten. Dies war in den vergangenen Partien nicht der Fall, sodass Pektemek mit beachtlichen kämpferischen Leistungen das Feld verlassen kann.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Mehr zum Thema:

Kayserispor erster Aufsteiger in die Süper Lig
Galatasaray siegt souverän bei Akhisar
Karabük schöpft nochmal Hoffnung

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.