Hochzeit über den Wolken: Paar heiratet während Turkish Airlines Flug

Über den Wolken haben sie sich kennen gelernt. Über den Wolken haben sie nun auch ihre Liebe besiegelt. Während eines Turkish-Airlines-Fluges wurden nun der Bund fürs Leben geschlossen. Das Personal sorgte für romantische Stimmung.

Genau ein Jahr war es her, dass sich die serbische Schauspielerin und ihr deutscher Freund auf einem Flug der halbstaatlichen türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines kennen lernten. Jetzt kehrten beide an den Beginn ihrer Liebe zurück, um diese für immer zu besiegeln.

Vjera M. und der deutsche Arzt Stefan P. befanden sich im Mai 2014 an Bord des Fluges TK 342 von Istanbul nach Ulan Bator in der Mongolei. Sie hatten Plätze nebeneinander und begannen sich zu unterhalten. Bald fanden sie heraus, dass sie offenbar eine ganze Reihe gemeinsamer Werte, Gedanken und Meinungen hatten, obwohl sie nicht nur aus unterschiedlichen Ländern stammten, sondern auch  gänzlich unterschiedliche Gründe für diese Reise hatten, so das Portal Arabian Aerospace.

Nur kurze Zeit später hat es dann tatsächlich gefunkt. Ein Jahr später, genauer gesagt am 6. Mai 2015, wurden sie an Bord des Turkish Airlines-Fluges von Belgrad nach Istanbul auf den gleichen Plätzen 5B und 5C Mann und Frau.

Mit an Bord waren auch Familie und Freundes des Paares. Turkish Airlines-Mitarbeiter sorgten mit Orchester und Speisen für eine gelungene Zeremonie. Selbst Rosenblüten, und eine Hochzeitstorte durften nicht fehlen.

Mehr zum Thema:

Nach Germanwings-Katastrophe: Turkish-Airlines-Chef ermuntert Piloten zur Heirat
Turkish Airlines: Passagierzahlen 2015 durchbrechen bereits die Acht-Millionen-Marke
Turkish Airlines: Fluggesellschaft will 600 neue Piloten einstellen

 

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.