Realitätsverlust: Kılıçdaroğlu ist zufrieden mit Wahlergebnis

Der türkische Oppositions-Chef Kemal Kılıçdaroğlu sagte am Sonntagabend, dass er sehr zufrieden sei mit dem Wahlergebnis. Seine Partei sei erneut erfolgreich gewesen. Eigenartig ist: Die CHP hat in den vergangenen Jahren eine Wahl nach der anderen verloren.

Der Chef der türkischen Sozialdemokraten, Kemal Kılıçdaroğlu, hat nach den Türkei-Wahlen einen Rücktritt vehement abgelehnt, berichtet Haberturk. Er sei überaus zufrieden mit dem Wahlergebnis. Die CHP hatte bei der Parlamentswahl 25,19 Prozent einfahren können. In den vergangenen Jahren hat der CHP-Chef seine Partei regelrcht heruntergewirtschaftet, so dass sie keine Konkurrenz zur AKP werden konnte.

HDP-Chef Selahattin Demirtaş hingegen sagte bei einer Pressekonferenz, dass die HDP sich „mit Strukturen, die sich gegen die Türkei richten, nicht kooperieren“ werde. Damit will er zum Ausdruck bringen, dass er nicht zum Schaden der Türkei arbeiten werde, meldet Haberturk.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.