Duygun Yarsuvat will Verbandsvorsitzender werden

Duygun Yarsuvat kandidiert bei den anstehenden Verbandswahlen am 25. Juni. Der 77-Jährige möchte Yildirim Demirören von seinem Amt verdrängen.

Duygun Yarsuvat möchte es auf seine alten Tage nochmal wissen! Der Ex-Vereinspräsident von Galatasaray kandidiert am 25. Juni bei den anstehenden Vorstandswahlen des türkischen Verbandes und möchte Nachfolger des jetzigen Vorsitzenden Yildirim Demirören werden. Das melden übereinstimmend mehrere türkische Medienanstalten. Demnach soll der 77-Jährige seine Kandidatur noch am heutigen Nachmittag offiziell verkünden. Mit dem ehemaligen Vorsitzenden Haluk Ulusoy steht bislang lediglich ein weiterer Mitbewerber fest.

Gewählt wird bei der ordentlichen Generalversammlung des TFF am 25. Juni in Ankara. Wie der Verband auf der offiziellen Webseite bekanntgab, stehen neben den Neuwahlen (14 Mitglieder sowie 14 Vertretungen) zahlreiche weitere Punkte auf der Tagesordnung, darunter die Entlastung der TFF-Vorstandsriege sowie die Jahresbilanz der Saison 2014/15.

Diese Meldung erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Mehr zum Thema:

Türkische Nationalmannschaft: Terim erkennt neuen Teamgeist
Das Lächeln des Imperators: Die Türken sind zum Siegen verdammt
Fenerbahce erneut an Campbell dran
Fenerbahce in England auf Spielersuche

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.