Elf Tage später: So gingen die Türkei-Wahlen wirklich aus

Fast zwei Wochen nach den Parlamentswahlen in der Türkei liegt nun das endgültige amtliche Ergebnis vor. Damit macht die Wahlkommission den Weg für die erste Sitzung des neuen Parlaments frei. Mit 40,87 Prozent bekommt die AKP die meisten Sitze.

Elf Tage nach der Wahl in der Türkei hat die Wahlkommission mit der Veröffentlichung des amtlichen Endergebnisses den Weg für die erste Sitzung des neuen Parlaments freigemacht. Die 550 neuen Abgeordneten können nun in den kommenden Tagen vereidigt werden, dann wird ein Parlamentspräsident gewählt. Nach dem Verlust der absoluten Mehrheit durch die islamisch-konservative AKP ist unklar, ob es gelingen wird, eine Koalitionsregierung zu bilden. Ansonsten kann Präsident Recep Tayyip Erdoğan Neuwahlen ausrufen.

An der Verteilung der Sitze ändert sich nach dem am Donnerstag verkündeten amtlichen Endergebnis gegenüber den vorläufigen Resultaten nichts, so die dpa: Die AKP hat demnach 258 Sitze (40,87 Prozent) gewonnen. Die Mitte-Links-Partei CHP kommt mit 132 Sitzen (24,95 Prozent) auf den zweiten Platz. Die ultrarechte MHP (16,29 Prozent) und die pro-kurdische HDP (13,12 Prozent) werden mit je 80 Abgeordneten im Parlament in Ankara vertreten sein. Die Wahlbeteiligung lag bei 83,92 Prozent.

Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu war den politischen Gepflogenheiten folgend zwei Tage nach der Wahl zurückgetreten. Erdoğan bat ihn darum, dass der Ministerrat seine Arbeit bis zur Bildung einer neuen Regierung fortführt.

Die erste Zusammenkunft des neuen Parlaments wird am 23. Juni stattfinden. Dann werden auch die Abgeordneten vereidigt, so die türkischen Beamtennachrichten.

Mehr zum Thema:

Türkische Architektenkammer: Präsidentenpalast sollte nach diesem Wahlausgang sofort geräumt werden
Nach türkischen Parlamentswahlen: Aktie von Wasserwerfer-Produzent bricht ein
Özdemir: Wahl in der Türkei ist Signal für Freiheit und Demokratie

 

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.