Krieg in Syrien: Grenzgebiet fängt Feuer, Flammen greifen auf Türkei über

Aufgrund der schweren Kämpfe zwischen der Freien Syrischen Armee und der Terror-Miliz IS hat die türkisch-syrische Grenze Feuer gefangen. Die Flammen greifen auf die anliegenden türkischen Städte und Dörfer über.

Im türkisch-syrischen Grenzgebiet toben massive Gefechte zwischen der Freien Syrischen Armee und der Terror-Miliz IS, berichtet die Nachrichtenagentur Ihlas. Insbesondere in den Dörfern Havvar und Bargat finden schwere Kämpfe statt.

Nach Angaben des Nachrichtenportals Sonhaber Izle sind im Grenzgebiet zahlreiche Minen in die Luft gegangen. Das Grenzgebiet zur Türkei hat aufgrund der IS-Bombardements Feuer gefangen. Das Feuer soll auf das Territorium der Türkei übergesprungen sein. Seit einem Monat versucht der IS die Dörfer der Turkmenen, Kurden und Araber einzunehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.