Alarmstufe Rot: Türkische Luftwaffe bereit für IS-Einsatz

In der Türkei hat das Militär angesichts der Syrien-Krise die Alarmstufe Rot ausgelöst. Das Zweite Taktische Luftwaffenkommando ist einsatzbereit. Ob Luftschläge gegen IS-Stellungen in Syrien stattfinden oder ein Einmarsch erfolgt, wird sich nach der aktuellen Sitzung des Nationalen Sicherheitsrats in der Türkei entscheiden.

Das Zweite Taktische Luftwaffenkommando der türkischen Streitkräfte hat sich für einen möglichen Anti-IS-Einsatz in Syrien in Bereitschaftsposition gebracht. Zuvor wurde die Alarmstufe Rot ausgelöst, berichtet sondakika.com.
Die Luftwaffe wartet auf den Ausgang der Sitzung des Nationalen Sicherheitsrats.

Dort sollen Unstimmigkeiten zwischen dem Militär und den hochrangigen zivilen Bürokraten des Staats aus dem Weg geräumt werden. Unklar bleibt, ob es tatsächlich zu einem Einmarsch der Türkei kommt, oder ob die Luftwaffe lediglich die Stellungen der Terror-Miliz in Nordsyrien bombardiert.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.