Bruma vor Absprung nach Spanien

Medienberichten zu Folge verleiht Galatasaray Bruma nach Spanien zu Real Sociedad. Der Verein aus der Primera Division bekommt zudem eine Kaufoption über acht Millionen Euro. Offiziell bestätigt ist der Deal allerdings noch nicht.

Ein überraschendes Leihgeschäft hat sich türkischen und spanischen Medienberichten zu Folge zwischen Meister Galatasaray und Real Sociedad ergeben. Toptalent Bruma, einst für zehn Millionen Euro von Sporting Lissabon verpflichtet, soll zur neuen Saison an den spanischen Erstligisten verliehen werden.

Der türkische Rekordmeister hätte dem Deal bereits zugestimmt, so dass Bruma bereits am Donnerstag in Spanien eintreffen und seinen neuen Vertrag unterschreiben soll. Zudem hätte sich Real Sociedad eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro zusichern lassen, von denen Galatasaray gemäß Vertragsklauseln wiederum 25 Prozent (zwei Millionen Euro) an Brumas Ex-Klub Sporting abtreten müsste. Eine offizielle Stellungnahme zum geplanten Leihgeschäft gibt es jedoch noch nicht.

Diese Meldung erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.