Ozan Tufan zum FC Valencia

Türkische Spieler stehen derzeit in Spanien hoch im Kurs: Der Nationalspieler Ozan Tufan ist auf dem Weg zum spanischen Spitzenklub FC Valencia.

Das türkische Top-Talent Ozan Tufan vom SüperLig-Klub Bursaspor steht laut übereinstimmenden Berichten aus Spanien und der Türkei vor einem Wechsel zum spanischen Spitzenklub FC Valencia. Die Ablöse für den 20-Jährigensoll angeblich acht Millionen Euro betragen. Der 13-malige türkische Nationalspieler wäre damit nach dem Bosnier Elvir Baljic (seinerzeit für 9,5 Millionen Euro zu Fenerbahce gewechselt) der zweitteuerste Verkauf in der Klubgeschichte der Grün-Weißen. Sobald die beiden Klubs die Zahlungsmodalitäten geklärt haben, soll der Transfer über die Bühne gehen.

14. Transfer eines Türken aus der SüperLig in die Primera Division

Zuletzt war der Mittelfeldspieler immer wieder mit dem Istanbuler Spitzenklub Fenerbahce in Verbindung gebracht worden. Den Deal zum FC Valencia eingefädelt haben soll der Berater Ahmet Bulut, der zuvor auch maßgeblich am Rekordtransfer von Arda Turan zum FC Barcelona und dem Wechsel von Atinc Nukan zu RB Leipzig beteiligt war. Der Transfer von Ozan Tufan wäre der 14. Wechsel eines türkischen Profis aus der SüperLig in die Primera Division. Zugleich wäre Tufan nach Mehmet Topal der zweite türkische Spieler, der das Trikot des FC Valencia tragen wird.

Türkische Spieler, die zuvor von der Türkei nach Spanien wechselten

In der Vergangenheit waren folgende türkische Spieler von der Türkei nach Spanien gewechselt: Arif Erdem (im Jahr 2000 von Galatasaray zu Real Sociedad), Oktay Derelioglu (2000 von Gaziantepspor zu Las Palmas), Tayfun Korkut (2000 von Fenerbahce zu Espanyol Barcelona), Fatih Akyel (2001 von Galatasaray zu Real Mallorca), Nihat Kahveci (2002 von Besiktas zu Real Sociedad), Rüstü Recber (2003 von Fenerbahce zum FC Barcelona), Ersen Martin (2007 von Trabzonspor zu Recreativo Huelva), Necati Ates (2008 von Galatasaray zu Real Sociedad), Mehmet Aurelio (2008 von Fenerbahce zu Betis Sevilla), Ibrahim Kas (2008 von Besiktas zum FC Getafe), Mehmet Topal (2010 von Galatasaray zum FC Valencia), Arda Turan (2011 von Galatasaray zu Atletico Madrid) und Emre Belözoglu (2012 von Fenerbahce zu Atletico Madrid).

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.