Enerji Almanya: Strom für den türkischen Mittelstand

Die E.ON-Marke Enerji Almanya erweitert ihr Angebot von nun an um Stromprodukte speziell für türkische Betriebe und kommt damit dem Wunsch nach individueller Beratung und Dienstleistungen nach. Das Angebot richtet sich besonders an Gewerbekunden wie beispielsweise türkische Supermärkte.

Das Angebot richtet sich an Gewerbekunden wie türkische Supermärkte. (Foto: EON_Fotolia)

Das Angebot richtet sich an Gewerbekunden wie türkische Supermärkte. (Foto: EON_Fotolia)

Seit dem vergangenen Jahr bietet Enerji Almanya speziell auf die Wünsche türkischer Haushalte entwickelte Stromprodukte mit türkisch sprachigen Serviceleistungen an. Von nun an erweitert das Unternehmen sein Angebot und Dienstleistungsportfolio für den türkischen Mittelstand in Deutschland.

Mit dem Produkt „Güvenly Enerji Profi“ wird den besonderen Bedürfnissen von Betrieben Rechnung getragen, heißt es in einer Mitteilung des Essener Unternehmens, die den Deutsch Türkischen Nachrichten vorliegt. Das Produkt bietet deshalb Strom mit einer Preisgarantie bis Ende 2017. Gewerbe- und Geschäftskunden steht zudem bei Bedarf eine Energieeffizienzberatung zur Verfügung: „Wir registrieren ein verstärktes Interesse an individuellen Energielösungen und den Wunsch nach Planbarkeit, Flexibilität und unkompliziertem Service. Es freut uns, unser Angebot nun zu ergänzen“, sagt Dr. Christian Drepper, Geschäftsführer der Enerji Almanya GmbH in Essen.

„Wir sind Partner des türkischen Mittelstands“: Mit Planbarkeit Energiekosten senken

Das Angebot richte sich besonders an Gewerbe- und Geschäftskunden wie beispielsweise türkische Supermärkte, die ein besonderes Interesse an Energieberatungen und planbaren Kosten hätten, so das Unternehmen weiter. Immer mehr türkische Unternehmen äußerten demnach den Wunsch, ihren Betriebsablauf energieeffizient zu optimieren und setzen auf Planbarkeit und Zuverlässigkeit bei ihrer Energiebelieferung.

Kunden von Enerji Almanya würden darüber hinaus von erstklassiger Beratung und einem Service in türkischer Sprache profitieren. „Das hilft, Fragen rund um Energie und den eigenen Tarif schnell und unkompliziert zu klären. Wir verstehen uns als Partner des türkischen Mittelstands in Deutschland“, so Drepper weiter.

Enerji Almanya ist ein Unternehmen von E.ON und Partner von Enerjisa. E.ON versorgt in Deutschland nach eigenen Angaben mehr als sechs Millionen Kunden mit Strom, Enerjisa in der Türkei sogar mehr als neun Millionen Haushalte. E.ON startete die Umwerbung der in Deutschland lebenden Türken Ende 2014 mit dieser eigenen Marke. „Das Potenzial für eine deutsch-türkische Marke ist groß“, zitierte das Handelsblatt Christian Drepper, Geschäftsführer von Enerji Almanya zum Start. „Wir wollen bis 2020 bis zu 150.000 Haushalte als Kunden gewinnen.“ Das wäre ein Marktanteil von 15 Prozent in den beiden Regionen, so das Handelsblatt weiter.

Die Potentiale seien enorm hieß es: In Deutschland gebe es etwa eine Million türkische Haushalte. Fast 100.000 klein- und mittelgroße Unternehmen würden von Türken geführt. Der Markt sei also beträchtlich – von den Energieversorgern werde er aber vernachlässigt. „Mehr als 80 Prozent der Kunden beziehen ihren Strom noch immer von den Stadtwerken vor Ort“, so die Bilanz. Gestartet war Enerji Almanya zunächst in zwei ausgewählten Vertriebsregionen, dem Ruhrgebiet und in Berlin, mit zwei Produkten.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.