Beschuss aus Syrien: Terror-Miliz IS tötet türkischen Unteroffizier

Um kurz vor 16 Uhr haben Mitglieder der Terror-Miliz IS vom syrischen Territorium aus eine Stellung des türkischen Militärs beschossen. Ein Unteroffizier wurde getötet und zwei weitere Soldaten schwer verletzt.

Der IS hat die Türkei ins Visier genommen. (Screenshot )

Der IS hat die Türkei ins Visier genommen. (Screenshot )

Der IS hat am Donnerstagnachmittag aus Syrien heraus türkische Soldaten unter Beschuss genommen. Ein Unteroffizier wurde getötet und zwei weitere Soldaten verletzt, berichtet sondakika.com.

Der Gouverneur von Kilis, Süleyman Tapsız, meldet, dass es sich bei dem getöteten Soldaten um Yalçın Nane handelt. Die Namen der Verletzten sind Fatih Kurt und Necef Çakmaktepe.

Wie die türkische Zeitung Hürriyet berichtet, kommt es mittlerweile zu Schusswechseln mit der türkischen Armee. Von der Flugbasis in Diyarbakır sollen die ersten F16-Kampfjets aufgestiegen sein.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.