WM-Qualifikation: Schwere Gruppe für die Türkei

Losglück? Fehlanzeige! Auch in der Qualifikationsrunde zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland haben die Türken eine höchst anspruchsvolle Gruppe zugelost bekommen. Die Türkei trifft in der Gruppe I auf Kroatien, Ukraine, Finnland und Island.

Mit Kroatien, Island, Finnland und der Ukraine hat die türkische Nationalmannschaft eine sehr ausgeglichene, zugleich aber auch schwere Qualifikationsgruppe zugelost bekommen. Das ergab die heutige Auslosung im Konstantinovsky Palace in St. Petersburg. Vertreten wurde die türkische Delegation dabei von Servet Yardımcı, Ali Dürüst, Nationaltrainer Fatih Terim und TFF-Generalsekretär Kadir Kardaş.

Die 52 Teilnehmer (alle UEFA-Nationalverbände außer Gastgeber Russland und Gibraltar als Nicht-FIFA-Mitglied) wurden in sieben Sechsergruppen und zwei Fünfergruppen gelost. Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde, während sich die acht Gruppenzweiten mit der besten Bilanz gegen den Gruppensieger, den Dritten, Vierten und Fünften ihrer Gruppe für die Play-offs qualifizieren, in denen es um die verbleibenden vier Startplätze Europas geht. Der Startschuss zum 1. Spieltag fällt am 4. September 2016.

Alle Gruppen im Überblick

Gruppe A
Niederlande, Frankreich, Schweden, Bulgarien, Belarus, Luxemburg

Gruppe B
Portugal, Schweiz, Ungarn, Färöer Inseln, Lettland, Andorra

Gruppe C
Deutschland, Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan, San Marino

Gruppe D
Wales, Österreich, Serbien, Republik Irland, Moldawien, Georgien

Gruppe E
Rumänien, Dänemark, Polen, Montenegro, Armenien, Kasachstan

Gruppe F
England, Slowakei, Schottland, Slowenien, Litauen, Malta

Gruppe G
Spanien, Italien, Albanien, Israel, Mazedonien, Liechtenstein

Gruppe H
Belgien, Bosnien und Herzegowina, Griechenland, Estland, Zypern

Gruppe I
Kroatien, Island, Ukraine, Türkei, Finnland

Rahmenterminplan
1. Spieltag: 4. – 6. September 2016
2. Spieltag: 6. -8. Oktober 2016
3. Spieltag: 9. – 11. Oktober 2016
4. Spieltag: 11. -13. November 2016
5. Spieltag: 24. -26. März 2017
6. Spieltag: 9. -11. Juni 2017
7. Spieltag: 31. August -2. September 2017
8. Spieltag: 3. – 5. September 2017
9. Spieltag: 5. – 7. Oktober 2017
10. Spieltag: 8. – 10. Oktober 2017
Play-offs Hinspiele: 9. – 11. November 2017
Play-offs Rückspiele: 12. – 14. November 2017
Endrunde (Russland): 14. Juni -15. Juli 2018

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.com.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.