Morhipo und Hepsiburada: Türkische Unternehmen gehören zu den Top 5 der am schnellsten wachsenden Firmen in Europa

Gleich zwei türkische Unternehmen gehören zu den fünf am schnellsten wachsenden Online-Händlern in Europa. Das geht aus einer E-Commerce-Untersuchung von Internet Retailer hervor. Beide wuchsen im vergangenen Jahr um rund 100 Prozent.

Osteuropa und die Türkei wollen ein Stück ab vom E-Commerce-Kuchen. (Foto: Flickr/ GDC Online 2011 by Official GDC CC BY 2.0)

Osteuropa und die Türkei wollen ein Stück ab vom E-Commerce-Kuchen. (Foto: Flickr/ GDC Online 2011 by Official GDC CC BY 2.0)

Bei den beiden türkischen Unternehmen handelt es sich um Morhipo und Hepsiburada.com. Morhipo war im vergangenen Jahr der am schnellsten wachsenden E-Retailer in Europa mit einem Plus von 116,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Hepsiburada.com schafft es im Ranking immerhin auf den den fünften Platz. Gegenüber dem Vorjahr wuchs das Unternehmen um satte 90 Prozent.

Insgesamt scheint sich gerade eine Wende in der Branche zu ergeben. Dem Bericht zufolge hätten schnell wachsende Web-Kaufleute aus Osteuropa und der Türkei die Nischen im E-Commerce-Markt für sich besetzt und sich so ein Stück vom Kuchen der reifen Märkte in Großbritannien, Deutschland und Frankreich gesichert.

Zweifelsohne sind die westeuropäischen E-Commerce-Hochburgen wie Großbritannien, Deutschland und Frankreich immer noch führend in Sachen E-Commerce-Umsatz in der Eurozone; so zeigt beispielsweise ein Blick auf die Top-50-E-Einzelhändler in der diesjährigen Europa 500 Rangliste, dass allein 17 aus Großbritannien stammen. Doch es ergeben sich große Verschiebungen nach Osten, wenn man die Liste nach den am schnellsten wachsenden E-Einzelhändler ausrichtet: Zwei der fünf Ränge werden von Einzelhändlern aus der Türkei und einer aus Russland eingenommen“, zitiert die türkische Zeitung Hürriyet Internet Retailer. E-Commerce in Europa werde zunehmend mit osteuropäischen und mediterranen Akzenten versehen. Versierte internationale Einzelhandelskonzerne sollten das unbedingt zur Kenntnis nehmen.

Rang zwei auf der Liste der am schnellsten wachsenden Online-Händler nimmt mit 111,5 Prozent Wachstum im Jahr 2014 das russische Unternehmen Wikimart Ltd ein, gefolgt von Elgiganten aus Dänemark mit 100 Prozent und Claire’s aus Großbritannien mit 99,8 Prozent.

Die 500 größten Web-Händler in Europa steigerten ihren Web-Umsatz 2014 gemeinsam um 15,6 Prozent. Das entspricht 141,5 Milliarden US-Dollar. Die Top 50 wuchsen sogar stärker als 16 Prozent und stellten 67,3 Prozent Anteil am gesamten europäischen E-Commerce-Umsatz.

Der Borner Group, einer der größten Einzelhändler der Türkei, gründete Morhipo im Jahr 2011 im Bereich der Private-Shopping. Gegründet 1998 von der Dogan-Gruppe, vertreibt Hepsiburada heute mehr als 500.000 Produkte in mehr als 30 verschiedenen Kategorien.

Mehr zum Thema:

Türkei: Frauen überholen Männer im E-Commerce
Erfolgsmodell im Internet: Russischer Retailer leistet Pionier-Arbeit
IT-Technologie: Die Türkei will Investoren anziehen

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.