Besiktas haut Antalyaspor mit 5:1 weg

Besiktas Istanbul ist zurzeit in der türkischen Süper Lig nicht zu stoppen. Die Elf von Senol Günes bestätigte ihre starke Form und gewann verdient mit 5:1 gegen Aufsteiger Antalyaspor.

Exzellentes Kombinationsspiel, hart geführte Zweikämpfe, zahlreiche Tore: Die Voraussetzungen für das Einweihungsspiel des neuen Antalyaspor-Stadions waren reichlich erfüllt. Die Treffer für die „Adler“ erzielten Necip Uysal (13.), Ricardo Quaresma (26.), Mario Gomez (63.), Olcay Sahan (73.) und Cenk Tosun (89.). Den Ehrentreffer für Antalyaspor erzielte Superstar Samuel Eto`o (21.). Durch den Sieg konnte Besiktas die Tabellenführung ausbauen, Antalyaspor rutscht damit auf den achten Platz. Der Referee der Partie, Ilker Meral, feierte nach einer langen Pause mit dieser Begegnung sein Comeback in der türkischen Liga. Der Gästetrainer Yusuf Simsek musste aufgrund seiner Sperre die Begegnung von der Tribüne aus beobachten.

Necip Uysal bringt Besiktas früh in Führung!

Der Tabellenführer aus Istanbul ging nach einem Patzer von Antalyaspor-Torhüter Reis M`Bolhi in der 13. Minute durch Uysal, der Jose Sosa vertrat, in Führung. Diese konnten die „Adler“ aber nicht lange bewahren, denn Eto`o glich nach einem Klärungsversuch von Ismail Köybasi mit einem harten Schuss ins lange Ecke zum 1:1 (21.) aus. Der Portugiese Ricardo Quaresma erzielte mit einem abgefälschten Schuss das 2:1 und stellte wieder den Vorsprung her (26.).

Besiktas eiskalt vor dem Tor

Die zweite Halbzeit der Begegnung fing nicht so temporeich an wie es vor der Pause endete. Trotzdem nutzte Besiktas dies zu seinem Vorteil und baute die Führung nach einer überragenden Vorarbeit von Andreas Beck durch Gomez auf 3:1 aus (63.). Wieder war es der sehr agile Goalgetter, der in der 66. Minute eine weitere Chance vergab (66.). Nach einem starken Doppelpass mit Oguzhan Özyakup vollendete Olcay Sahan zum 4:1 (73.). Der eingewechselte Tosun machte nach einer schönen Einzelleistung von Kerim Frei das 5:1 (89.). Dieser Treffer war auch gleichzeitig das Endergebnis der Partie.

Aufstellungen

Antalyaspor: M`Bolhi – Aytac, Gör, Angelo, Kandemir – Yildirim, Makoun (46. Akbaba), Bassan (58. Özkan), Lazarevic – Guilherme, Eto`o (82. Diarra)

Besiktas: Zengin – Köybasi, Gülüm, Rhodolfo, Beck – Uysal, Hutchinson, Özyakup (79. Tosun) – Sahan, Quaresma (68. Frei), Gomez (86. Pektemek)

Tore: 0:1 Uysal (14.), 1:1 Eto`o (21.), 1:2 Quaresma (27.), 1:3 Gomez (63.), 1:4 Sahan (73.), 1:5 Tosun (89.)

Gelbe Karten: Gör, Makoun, Eto`o – Rhodolfo, Gülüm

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.de.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.