Erdogan: Wir werden Kurden-Partei HDP eine Lektion erteilen

Präsident Erdogan will mit Härte auf die Forderung der HDP nach Autonomie reagieren.

Der türkische Präsiden Recep Tayyip Erdoğan. (Foto: Flickr/señor Recep Tayyip Erdogan, by residencia de la República Mexicana CC BY 2.0)

Der türkische Präsiden Recep Tayyip Erdoğan. (Foto: Flickr/señor Recep Tayyip Erdogan, by residencia de la República Mexicana CC BY 2.0)

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erhöht den Druck auf die prokurdische HDP. Forderungen von HDP-Chef Selahattin Demirtas nach einer kurdischen Selbstverwaltung seien eine „klare Provokation“, sagte Erdogan am Dienstag. Die Justiz werde der Partei „eine Lehre erteilen“. Am Sonntag hatten Teilnehmer eines Treffens kurdischer Organisationen in Diyarbakir mehr Eigenständigkeit auf lokaler Ebene verlangt.

Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Dogan hat die Justiz wegen des Vorfalls Ermittlungen gegen Demirtas eingeleitet. Erdogan hatte am Wochenende betont, die Türkei werde die Gründung eines Staats innerhalb ihrer Grenzen nicht dulden. Bei Militäraktionen gegen kurdische Rebellen

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.