Jan Böhmermann bereitet Comeback im ZDF vor

Jan Böhmermann bereitet nach dem Eklat um den türkischen Präsidenten Erdogan sein Comeback vor: Die nächste Sendung soll am 12. Mai ausgestrahlt werden.

Nach der Kontroverse um sein Erdogan-Gedicht bereitet der ZDF-Moderator Jan Böhmermann sein Fernsehcomeback vor: Die nächste Sendung des „Neo Magazin Royale“ wird am 11. Mai aufgezeichnet und am darauffolgenden Tag ausgestrahlt, wie das ZDF am Montag der AFP bestätigte. Die Aufzeichnung war zuvor auf der Facebook-Seite des Magazins angekündigt worden.

Böhmermann hatte Anfang April wegen des Wirbels um sein Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan eine mehrwöchige Sendepause angekündigt. Erdogan war darin mit Worten unter der Gürtellinie angegriffen worden. Inzwischen laufen gegen den ZDF-Moderator Ermittlungen wegen Beleidigung, insbesondere eines Staatsoberhauptes.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bezeichnete es inzwischen als Fehler, Böhmermanns Äußerungen „bewusst verletzend“ genannt zu haben. Die
Entscheidung, die Ermittlungen wegen Beleidigung eines Staatsoberhauptes zuzulassen, verteidigte sie allerdings. Der entsprechende Strafrechtsparagraf soll aber abgeschafft werden.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.