Vier Spiele Sperre für Trabzonspor

Vier Heimspiele Sperre und 915.000 TL Geldstrafe! Das ist das Strafmaß des PFDK nach dem Spiel gegen Fenerbahce vor zwei Wochen.

Der Disziplinarausschuss PFDK hat das Strafmaß Trabzonspors für die Vorkommnisse im Spiel gegen Fenerbahce (0:4) bekanntgegeben. Demnach müssen die Bordeaux-Blauen die nächsten vier Heimspiele vor leeren Rängen bestreiten.

Hinzu kommt eine Geldstrafe in Höhe von 915.000 TL (ca. 285.000 EUR) sowie die Sperre der Passolig-Karten der anwesenden Trabzonspor-Anhänger aus insgesamt vier Tribünen. Somit wird der Schwarzmeerklub die letzten beiden Heimspiele der Saison gegen Caykur Rizespor und Kasimpasa ohne Zuschauer bestreiten. Auch bei den ersten beiden Partien in der neuen Akyazi-Arena bleiben die Tribünen leer, sofern die Eröffnung der neuen Spielstätte wie geplant zur neuen Saison realisiert werden kann.

Diese Meldung erschien zuerst auf GazeteFutbol.de.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.